Software misst interne Kundenzufriedenheit

Simplessus ICS
Simplessus ICS

Der Hamburger Software-Entwickler Simplessus veröffentlicht mit dem Simplessus ICS eine Software-Lösung zur internen Lieferantenbewertung und damit zur Messung der internen Kundenfriedenheit. Der Ansatz, andere Abteilungen im Unternehmen oder in einer Unternehmensgruppe als interne Kunden zu bezeichnen und diese hinsichtlich Qualität und Service zu „bedienen“, kommt aus der Organisationsentwicklung.

Von internen Kunden spricht man unter anderem bei IT-Abteilungen, Rechtsabteilungen/Justitiaren, Personalabteilungen, Facility Management sowie Catering und Kantinenversorgung. Effiziente, abteilungsübergreifende Prozesse sind elementar wichtig für die Produktivität eines Unternehmens. Bei diesen internen Kunden-Lieferanten-Beziehungen spielen sowohl fachliche als auch weiche, menschliche Faktoren eine Rolle.

Mit Simplessus ICS sollen sich Abteilungen mit einem einheitlichen Fragebogen in beiden Aspekten gegenseitig bewerten können. Die Browser-basierte Software, die sich flexibel an Kundenbedürfnisse anpassen lassen soll, erlaubt die Quantifizierug der internen Kundenzufriedenheit mit Kennzahlen. Abteilungsleistungen sollen so ein Stück transparenter und vergleichbarer werden.

Einen aus der Praxis bewährten Standard-Fragenkatalog liefert Simplessus gleich mit. Er soll sich jedoch ohne Programmieraufwand selbständig verändern und ergänzen lassen. (Quelle: Simplessus Software-Lösungen & Beratung e.K./GST)