Kodak Capture Pro
Capture-Software soll den Workflow beschleunigen

Die Kölner Alos GmbH will auf der CeBIT 2009 (3. bis 8. März, Halle 3/Stand C30) das Thema Capturing in den Mittelpunkt ihres Messeauftritts stellen. Schwerpunkt wird die neue Lösung Kodak Capture Pro sein, für die das Systemhaus seit Anfang dieses Jahres zertifizierter Partner ist. Kodak Capture Pro eignet sich für alle Arten der Dokumentenerfassung und unterstützt auch Batches als Hintergrundprozess. Die völlig neu entwickelte Version ist für den professionellen Einsatz in Unternehmen wie auch für den Produktionsbetrieb bei Scandienstleistern gleichermaßen geeignet.

Anzeige
© just 4 business

Die leistungsstarke Anwendung soll die Produktivität von Dokumenten-Scannern erhöhen und bereits bei der Digitalisierung den nachfolgenden Content-Management-Workflow steuern können. „Die Dokumentenerfassung ist in vielen Unternehmen ein stark expandierender Bereich. Somit werden leistungsfähige, flexible Anwendungen benötigt, die Investitionssicherheit für veränderte Anforderungen bieten. Kodak Capture Pro ist daher ein wesentlicher Baustein in unserem Produkt- und Leistungsportfolio für Scannen und Capturing“, so Dieter Woeste, Geschäftsführer der Alos GmbH.

Die einfach zu handhabende Erfassungssoftware soll eine intuitive Benutzeroberfläche bieten, über die sich auch komplizierte Scan-Aufgaben leicht abwickeln lassen. Die Bildschirmansicht kann individuell angepasst werden, um die Ein- und Ausgabe von Informationen einfacher zu gestalten. Die Software automatisiert die Bild- und Indexerfassung und unterstützt komplexe Scan-Abläufe per Single-Click-Funktion oder individuell einstellbarer Tastenkombination. Verschiedene Trennmöglichkeiten (Barcode-Variablen, Patch-Code, Leere Seiten, OCR-Zonen oder Seitenzahl) für Dokumente und Batches stehen zur zuverlässigen Gruppierung zur Verfügung.

Batchläufe lassen sich einfach einrichten und können bereits gestartet werden, während die zuvor erfassten Stapel noch ausgegeben werden. So beschleunigt sich der gesamte Dokumentenverarbeitungsprozess. Der Batch Explorer stellt dem Anwender eine komfortable Übersicht über alle im Batch gescannten Dokumente zur Verfügung. (Quelle: Also GmbH/GST)