Portable Festplatte bietet 500 GByte Speicherplatz

Toshiba USB 2.0 Portable External HDD
Toshiba USB 2.0 Portable External HDD

Toshibas Storage Device Division (SDD) stellt eine neue externe 2,5-Zoll-Festplatte mit 500 GByte Fassungsvermögen vor. Sie soll digitale Daten unkompliziert, kosteneffizient und vor allem sicher speichern können. Anwender sollten 2009 vor allem die Sicherung ihrer Daten im Auge behalten. Datenverlust kann aus den unterschiedlichsten Gründen erfolgen und ist immer mindestens ärgerlich und im schlimmsten Fall existenzbedrohend.

Mit der portablen, handtellergroßen Toshiba-Festplatte im Design „Frost White“ sollen auch wenig technik-affine Anwender ihre unersetzbaren Dateien zuverlässig schützen können. Martin Larsson, Vice President und General Manager, Toshiba Europe Storage Device Division: „Um künftigem Ärger oder hohen Kosten für die Datenwiederherstellung vorzubeugen, sollten User Daten sichern, anstatt später zu zahlen. Ein Backup mit einem externen Laufwerk ist eine kostengünstige und einfache Möglichkeit, Daten zuverlässig zu schützen – auch für diejenigen, deren PC-Systeme an die Kapazitätsgrenzen gestoßen sind. Außerdem sind die portablen Festplatten die ideale Lösung für mobile Anwender, die ihre digitalen Daten problemlos von A nach B transportieren möchten.“

Die Festplatte soll im Betrieb flüsterleise arbeiten. Auch unter Umweltaspekten setze die neue Festplatte Zeichen. Dank aktueller Technologie-Optimierungen liegt der Energieverbrauch bei lediglich 1,9 W/h. Die neuen 500-GByte-Festplatten sind ab sofort zu einem Preis von 149 Euro (inkl. MwSt.) im Retail-Handel und online erhältlich. (Quelle: Toshiba Europe GmbH, Storage Device Division/GST)