Software verbindet BlackBerry mit Tobit-David-Server

Ab sofort bietet die Darmstädter Cosynus GmbH eine Small-Business-Version ihrer Software BlackBerry Connector an. Mit der Mobile-Business-Lösung für kleinere Unternehmen sollen bis zu drei Benutzer über mobile Endgeräte des kanadischen Herstellers Research In Motion (RIM) unterwegs E-Mails abrufen sowie Kontakte, Termine und Aufgaben verwalten können.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die Nutzer greifen dabei via BlackBerry-Smartphone auf die gesamte Tobit-David-Archivstruktur zu. Einzelne Ordner sollen sich auf das mobile Endgeräte übertragen lassen, so dass Anwender auch ohne Verbindung zum Tobit-David-Server – z.B. im Flugzeug oder in der Bahn – benötigte Daten auf ihrem BlackBerry einsehen können.

„Auch bei kleineren Unternehmen mit weniger Mitarbeitern nimmt der Bedarf an mobilen Lösungen kontinuierlich zu“, so Cosynus-Geschäftsführer Michael Reibold. „Mit unserer Small-Business-Version bieten wir ihnen eine günstige Möglichkeit, unterwegs voll kommunizieren zu können.“

Der Preis für die Software reicht von 440 Euro für einen Nutzer bis zu 640 Euro für drei Nutzer. Die neue Version basiert auf der Schnittstelle Coysnus BlackBerry Connectory für Tobit David, die seit über fünf Jahren stetig dem Bedarf der Nutzer angepasst wird und mittlerweile bei über 10.000 Anwendern im Einsatz ist.

Die Version für bis zu drei Nutzer hat keinerlei Funktionseinschränkungen und lässt sich jederzeit auf die Vollversion erweitern. (Quelle: Cosynus GmbH/GST)