Vollautomatisches System digitalisiert Mikofiches

DRS Digitizer
DRS Digitizer

DRS Digitale Repro-Systeme hat als weltweit erstes und einziges Unternehmen eine vollautomatische Scanner-Technologie für Mikrofiches und Mikrofilm-Jackets entwickelt. DRS Digitizer wird von dem Unternehmen aus Oberhausen selbst produziert und vertrieben. Dank moderner CCD-Flächenchiptechnologie und einem leistungsfähigen Mikrofiche-Zuführsystems soll DRS Digitizer sehr große Mengen auch qualitativ anspruchvoller analoger Mikrofiche und Mikrofilm-Jackets schnell und in hervorragender Qualität in unterschiedliche Datenformate konvertieren können.

Die nun erheblich erhöhte Digitalisierungsgeschwindigkeit des DRS Digitizer soll bei einer Klickzeit von 0,5 Sekunden pro Dokument die Digitalisierung von mehr als 100 Fiches oder Mikrofilm-Jackets pro Stunde erlauben.

Zusätzlich wurde ein neues, wesentlich erweitertes Zuführsystem entwickelt, mit dem ein vollautomatischer, ohne manuelle Eingriffe auskommender Betrieb über mehrere Stunden gewährleistet sein soll. Während der weltweit einmalige Feeder schon vorher mit etwa 150 Mikrofiches befüllt werden konnte, fasst das erweiterte neue Feeder-System nun bis zu 1.000 Fiches. Dies soll eine vollautomatische Betriebszeit von bis zu 8 Stunden erlauben.

Umfassende Mikrofilmarchive können so kostengünstig und mit hoher Qualität in die EDV überführt werden. (Quelle: DRS Digitale Repro-Systeme GmbH/GST)