Winziger Stick macht Rechner WLAN-fähig

Digitus DN-7043-1
Digitus DN-7043-1

Assmann electronic stellt unter seiner Handelsmarke Digitus einen neuen WLAN-Adapter vor, der mit ultrakompakten Abmessungen überzeugen soll. Der Adapter unterstützt die WiFi Protected Setup (WPS) und stellt per Knopfdruck eine Verbindung zum Netzwerk her. Hierfür sind keine lästigen Freigaben über den Router mehr notwendig, eine Passworteingabe entfällt. Dennoch soll WPS höchste Sicherheit gewährleisten.

Die eingebaute Antennentechnik soll für eine schnelle und stabile Funkverbindung großer Reichweite sorgen. Der Digitus DN-7043-1 erfüllt die IEEE 802.11b- und 802.11g-Standards und soll außerdem zum neuen 802.11n-Draft-2.0-Standard kompatibel sein. „Die kompakten Maße sorgen sowohl für ein dezentes Erscheinungsbild am PC und die WPS-Funktion ermöglicht ein komfortables Handling“, so Harald Kintzel, Technischer Direktor bei Digitus.

Der Stick ist mit allen USB-1.1- und -2.0-Schnittstellen kompatibel und unterstützt die Windowsbetriebssysteme 2000/XP/XP64, Vista und Vista64. Die mitgelieferte Software soll sich einfach installieren lassen und in Sekunden bestehende Netzwerke finden. Der WLAN-Stick unterstützt WEP mit 64 und 128 Bit sowie WPA- und WPA2-Verschlüsselungen.

Laut Digitus soll der DN-7043-1 26,85 Euro kosten. (Quelle: Assmann Electronic GmbH/GST)