Aastra-Approval-Partner-Programm
Kommunikationsanwendungen erweitern ITK-Systeme

Der Softwareentwickler Estos und der ITK-Hersteller Aastra haben zwei leistungsfähige Anwendungen für Unified Communications mit Computer Telephony Integration (CTI) für Astras IP-PBX-Systemen Ascotel Intelligate und Opencom 1000 zertifiziert. Die integrierte Gesamtlösung soll im Rahmen des Aastra-Approval-Partner-Programms (A2P2) angeboten werden.

Anzeige
© Heise Events

Aastra Business CTI bietet Präsenzmanagement, CTI und Instant Messaging und arbeitet mit eventuell vorhandenen CRM– oder ERP-Systemen zusammen. Durch das Zusammenspiel moderner, kommunikativer Geschäftsanwendungen soll sich die Effizienz von Mitarbeitern signifikant erhöhen. Die intuitiv bedienbare Lösung soll den schnellen und einfachen Zugriff auf Kontaktdaten und Informationen aller Art erlauben, die in einem der Verzeichnisse oder Datenbanken hinterlegt sind. Aastra Business CTI soll sich nahtlos in bestehende Unternehmensstrukturen integrieren, wiederkehrende Arbeiten erleichtern und Fehlermöglichkeiten minimieren.

Aastra Meta Directory soll jede Unified-Communications-Lösung perfekt ergänzen. Die Lösung kann Rufnummern und Kontaktdaten aufarbeiten und ermöglicht mit Hilfe des LDAP-Standards die effiziente und individualisierbare Suche in unterschiedlichen Datenbanken. Suchergebnisse lassen sich übersichtlich anzeigen und einfach weiterverarbeiten. (Quelle: Aastra DeTeWe GmbH & Estos GmbH/GST)