Scheller, genauer, bequemer
Plustek präsentiert neue Scanner

Plustek Smartoffice PL1212
Plustek Smartoffice PL1212

Plustek will auf der CeBIT 2009 (Halle 3, Stand B37) die neue Generation seiner Dokumenten- und Film- und mobilen Scanner vorstellen. Die Smartoffice-Serie hat zur CeBIT ein Update und mehrere Neuentwicklungen erhalten. Die Scanner PL7500 und PL1500 sind jetzt noch schneller und scannen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 75 (PL7500) respektive 15 Seiten pro Minute (PL1500) in höchster Qualität.

Zu den Neuentwicklungen zählt der flache Scanner Smartoffice PL1212. Er soll als weltweit einziger Dokumentenscanner über zwei USB-Anschlüsse verfügen, so dass er von zwei unterschiedlichen PCs direkt angesteuert werden kann. Mit ADF- und Flachbettfunktion soll sich der PL1212 speziell für Arbeitsgruppen empfehlen. Darüber hinaus ist die gesamte Smartoffice-Serie mit einem Software-Update versehen worden, so dass die aktuellsten Versionen im Software-Paket enthalten sind.

Plustek zeigt außerdem die weiterentwickelte mobile M12-Serie mit dem S400 und dem S420. Die auf den Modellen M12 Plus und M12 Corporate basierenden mobilen Scanner können über Mini-USB oder extern mit Strom versorgt werden.

Mit dem Optic Book A300 Stand Alone präsentiert Plustek ein neues Scan-Konzept. Das Konzept besteht aus dem A3+-Buch-Scanner Optic Book A300 und dem mit einem Touch-Panel ausgestatteten Mini-PC Asus Eee Top. Die Kombination aus Scanner und Touch-Screen-PC soll gegenüber einem normalen Kopierer viele Vorteile bieten. So können laut Plustek beispielsweise Bücher und Vorlagen bis DIN A3 mit nur einem Knopfdruck eingescannt und direkt auf einem USB-Stick gespeichert oder in Farbe ausgedruckt werden.

Die neuen Smartphoto-Modelle P60 und F50 sollen als preisgünstige Einsteiger-Scanner schnelles und effizientes Digitalisieren von Bildern und Fotos bieten. Der Smartphoto P60 ist speziell für das Einscannen von Fotos, Karten und Bildern bis zur Größe A6 konzipiert worden und soll diese Kleinformate mit einer Auflösung von 600 dpi digitalisieren. Per „One-Touch“-Funktionstaste können Fotos mit nur einem Knopfdruck digitalisiert werden. Der Smartphoto F50 ist ein Kleinbild-Dia und Negativ-Scanner mit einer maximalen Auflösung von 3600 x 3600 dpi. Dank USB-Schnittstelle und sehr hoher Scan-Geschwindigkeit von nur drei Sekunden pro Dia soll das Scannen ganzer Dia-Reihen ein Kinderspiel sein. Mit CMOS-Image-Capture-Technologie und – laut Plustek – unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis soll der Smartphoto F50 das ideale Einsteigermodell für Endverbraucher sein. (Quelle: Plustek Technology GmbH/GST)