Profi-Drucklösung für SAPs BI-Anwendungen

Camelot IT Labs Advanced Printing Framework
Camelot IT Labs Advanced Printing Framework

Die Anzeige und interaktive Arbeit mit Webbrowsern gehört in den meisten Unternehmen – speziell bei denen, die SAP BW/BI nutzen – zum Alltag. Durch definierte Formatvorlagen werden webbasierte Daten korrekt im Browser dargestellt und für bestimmte Auflösungen oder Sichtweisen strukturiert. Das Problem: Diese schicken Webdarstellungen auf nicht so gedruckt werden, wie sie am Bildschirm angezeigt werden. So werden beispielsweise Tabellen, Diagramme und Bilder abgeschnitten oder zu klein dargestellt oder wichtige Navigationselemente schlichtweg nicht mitgedruckt.

Die Camelot IT Labs wollen diesem Problem mit ihrer Lösung (APF) zu Leibe rücken. Sie soll das Drucken von Webdarstellungen zum Kinderspiel machen. Mit der speziell für Bussines-Information-Warehouse-Anwendungen aus dem Hause SAP konzipierten Lösung sollen sich Dokumente aus dem Webbrowser heraus mit nur einem Klick in eine reguläre PDF-Datei drucken lassen. Dabei kann ein einheitlicher Formularkopf definiert werden, welcher zur Druckzeit in das Dokument eingebunden wird. Außerdem soll APF dem Anwender die spezifische Auswahl von Tabellen, Diagrammen oder Texten ermöglichen, die gedruckt werden sollen. So können besonders wichtige Informationen hervorgehoben werden.

Allerdings können nicht nur BW- oder BI-Web-Vorlagen in ein PDF- oder Excel-Format konvertiert werden. APF soll alle BW-Web-Items unterstützen und eine Integration verschiedener Data-Provider und Charts ermöglichen. Funktionalitäten wie das Information Broadcasting sollen genauso unterstützt werden wie die Integration der Berichte in das SAP-Enterprise-Portal. Auf diese Weise sollen sich tägliche Anwendungen mühelos in APF einbinden lassen, wodurch eine professionelle Darstellung der Daten ermöglicht werde soll. (Quelle: Camelot IT Lab GmbH/GST)