NitroDesk TouchDown
Software synchronisiert T-Mobile G1 mit Outlook

Nitrodesk Touchdown
NitroDesk TouchDown

Die Lösung TouchDown des amerikanischen Entwicklers NitroDesk behebt die am meisten kritisierte Schwäche des neuen Business-Smartphones T-Mobile G1: Die fehlende Synchronisation mit Outlook. Das erste Smartphone mit dem Google-Android-Betriebssystem wird seit dem 2. Februar 2009 ausgeliefert. Bisher gab es allerdings keine praktikable Lösung, um E-Mails, Kontakte und Termine zwischen dem Handy und dem Outlook-Server abzugleichen.

TouchDown soll ein ausgereifter Client für Outlook sein. Das Programm ermöglicht einen direkten Abgleich von E-Mail, Kalender und Kontakten mit Outlook und soll mit Microsoft Exchange Server 2003/2007 SP1 und mit den meisten Online-Exchange-Hosting-Providern kompatibel sein.

TouchDown soll sich in wenigen Schritten einrichten lassen, es werden lediglich die Web-Adresse von Outlook Web Access sowie die User ID und das Passwort benötigt. Das Programm läuft komplett auf dem Handy, benötigt keine weitere Software oder Einrichtung am Exchange Server und unterstützt eine sichere Verbindung über SSL. Ein automatischer Abgleich mit dem Server kann manuell angestoßen oder in frei definierbaren Intervallen eingerichtet werden.

Bedienung und Funktionsumfang der Software werden als „durchdacht“ beschrieben. Die Software stellt HTML-Mails dar. Über einen Selector lassen sich optional mehrere Dateien auswählen, um sie gemeinsam zu löschen oder in ein anderes Verzeichnis zu kopieren. Über den Kalender lassen sich Besprechungsanfragen beantworten und die Kontakte können durch einen einfachen Klick in das Telefonbuch des Handys übernommen werden. Zur Entlastung des knappen internen Speichers des G1 lässt sich die Datenbank auf die Speicherkarte verschieben. Die Menüs von TouchDown liegen derzeit nur in Englisch vor. Aufgrund der knappen Bezeichnungen (z.B. „Email“, „Calendar“, „Contacts“) soll es aber keine Probleme mit der Verständlichkeit geben.

Eine limitierte Testversion ist im Android Market des G1-Handys frei verfügbar. Die Lizenz für die Vollversion kostet knapp 30 US$ (ca. 23 Euro). Der Aktivierungscode kann über NitroDesk erworben werden. (Quelle: NitroDesk/GST)