Kostenloser Dienst ermöglicht einfache Webpräsentationen

Steamcraft Esprezo
Steamcraft Esprezo

Streamcraft Technologies hat vor kurzem seinen neuen Internet-Dienst Esprezo ins Leben gerufen, den das Unternehmen nun allen interessierten Internet-Nutzern kostenlos anbietet. Der Dienst soll installationsfreie Webkonferenzen über das Internet ermöglichen. Mit ihm sollen Nutzer nicht nur Zeit und Geld sparen, sondern auch auf ein modernes Werkzeug zur Absatzförderung und Image-Verbesserung von Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen zurückgreifen können.

Mit Esprezo können Webkonferenzen in Bild und Ton organisiert und durchgeführt werden. Dabei sei es grundsätzlich egal, ob man in einer laufenden Telefonkonferenz den Teilnehmern schnell ein paar Folien zeigen oder zu einem geplanten Termin mehreren hundert Internet-Zuschauern gleichzeitig die neuesten Unternehmensdaten und -produkte präsentieren wolle. Zuschauer können sich per Textnachricht oder VoIP-Telefonie in laufenden Präsentationen bemerkbar machen und Fragen an den Vortragenden richten.

Registrierte Esprezo-Nutzer können ihre Foliensätze (PowerPoint oder PDF) mit dem Webbrowser zentral im Esprezo-Webspace verwalten, Veranstaltungen im Voraus planen oder Ad-hoc-Präsentationen per Adobe Flash mit nur einem Mausklick durchführen. Einladungen können automatisch an Teilnehmer versandt werden, um diese über die bevorstehende Präsentation zu informieren und einen möglichst einfachen Beitritt zu ermöglichen.

„Mit Esprezo bieten wir erstmals einen spezialisierten Web-2.0-Dienst an, der sich an den konkreten Bedürfnissen von Unternehmen ausrichtet“, kommentiert Christian Rühl, Mitgründer und Director Products & Services von Streamcraft. „Wir verstehen Esprezo als offenes Werkzeug und sind sehr gespannt, wie und wofür Unternehmen unseren Dienst konkret einsetzen werden. Wir können uns viele Einsatzbereiche vorstellen: von Projektmeetings über Unternehmens- und Verkaufspräsentationen bis hin zu Lehrveranstaltungen.“

Die Durchführung von Live-Präsentationen soll laut Rühl mit Esprezo viel einfacher und preiswerter als mit kommerziellen Webkonferenzlösungen sein, die sich primär auf Kooperation und weniger auf den Anwendungsfall Präsentation konzentrieren. Esprezo sei ein geeignetes und besonders effizientes Werkzeug für die Bedürfnisse moderner Unternehmen.

Esprezo benötigt einen Internet-Browser mit Flash-9.0-Plugin und soll somit unter fast allen Betriebssystemen – insbesondere Microsoft Windows und Apple Mac OS – installationsfrei laufen. (Quelle: Streamcraft Technologies GmbH/GST)