Presenter-Maus wird per Fingertouchpad gesteuert

Dicota Pin Point Pro
Dicota PinPoint Pro

Dicota stellt mit dem PinPoint Pro eine neuartige Präsentationsmaus für professionell Vortragende vor. Das schlanke und leichte Gerät soll über ein innovatives Fingersensor-Touchpad verfügen, mit dessen Hilfe per Fingerzeig am Schirm navigiert wird. Die integrierte Maustaste macht die Desktop-Maus vollends überflüssig. Für die Hervorhebung einzelner Elemente während des Vortrags ist ein LED-Laserpointer im Gerät verbaut.

Dicota bezeichnet das Fingersensor-Touchpad als Kernstück des griffig gummierten PinPoint Pro. Der 800 dpi auflösende Sensor soll intuitives und vor allem zielgenaues Navigieren erlauben. Praktische Pfeiltasten machen das Blättern von Folien und das Wechseln zwischen geöffneten Programmen und Dokumenten zum Kinderspiel. Eine spezielle Schnellstarttaste für Microsoft PowerPoint bietet einen schnellen Zugriff auf vorbereitete Präsentationen.

Die Präsentiermaus verfügt über eine intelligente Stromsparfunktion, die die Betriebsdauer der zwei AAA-Batterien/-Akkus maximieren soll. Eine LED-Anzeige warnt rechtzeitig vor zu niedrigem Batteriestand. Dank 2,4-GHZ-Radiofrequenztechnologie hat der Dicota PinPoint Pro einen Funktionsradius von 10 m. Die Verbindung wird automatisch über einen beim Transport im Gehäuse des PinPoint Pro verstaubaren USB-Verbindungsstecker an Notebook oder PC aufgebaut.

Der Lieferumfang von PinPoint Pro umfasst eine Bedienungsanleitung, den USB-Verbindungsstecker, einen Transportbeutel und Batterien. Das 50 g leichte und 12 × 3 × 1,8 cm messende Gerät soll rund 35 Euro kosten. (Quelle: Dicota GmbH/GST)