Taschenhersteller senkt auf breiter Linie die Preise

Dicota BacPac Jump
Dicota BacPac Jump

Dicota, international agierender deutscher Hersteller von Notebooktaschen und Mobile-Computing-Zubehör, hat eine umfassende Preissenkung verschiedenster Notebooktaschen angekündigt. Damit will das Unternehmen seinen Partnern konkrete Unterstützung in der Krise bieten. Die Aktion soll den Abverkauf im – laut Dicota ohnehin attraktiven – Peripherie- und Accessoiresgeschäft noch interessanter machen. Die Preissenkung tritt ab sofort in Kraft.

„Wir wollen die wirtschaftlichen Herausforderungen gemeinsam mit unseren Partnern bewältigen“, so ein Sprecher der Dicota GmbH. „Mit diesem Preisnachlass ermöglichen wir es dem Handel, der Preissensibilität der Kunden in der momentanen Situation wirkungsvoll zu begegnen.“

Die Vergünstigungen sollen bei einigen Produkten einer Preisersparnis von bis zu 20 % entsprechen, Insgesamt sollen unbestätigten Aussagen zufolge mehrere Dutzend Produkte betroffen sein. Zu ihnen gehören Top-Seller wie die 15,4-Zoll-Notebooktasche Dicota MultiCompact, die 12-/13-Zoll-Subnotebooktasche Dicota MultiSlight sowie die Notebookrucksäcke Dicota BacPac Jump und Dicota BacPac Mission.

UPDATE 24.04.2009: Nach letzten Informationen sind über 50 Prozent der Dicota-Produktpalette von den Preissenkungen betroffen. (Quelle: Dicota GmbH/GST)