Thermotransferdrucker bedruckt Breitformat-Etiketten

Die Dornstettener Barcodat GmbH hat den neuen Breitformat-Thermotransferdrucker TTP-348M von TSC in ihr Angebot aufgenommen. Das Gerät soll in 300 dpi Auflösung bis zu 241,3 mm breite Etiketten mit einer maximalen Druckbreite von 219,5 mm (8,64″) bedrucken können. Acht Megabyte Flash Speicher, 32 Megabyte SDRAM und ein SD-Steckkartenplatz für weitere vier Megabyte sollen auch den Druck sehr großer Etiketten erlauben.

Anzeige
© Heise Events

Die Druckgeschwindigkeit beträgt bis zu 101,6 mm/s. Der Industrie-Etikettendrucker besitzt ein Aluminiumspritzgussgehäuse und eine Metallabdeckung mit großem Sichtfenster. Der TSC TTP-348M verfügt über einen eingebauten internen Druckserver und solle alle gängigen Schnittstellen inklusive USB 2.0 sowie alle gängigen Barcodetypen einschließlich GS1 DataBar unterstützen. Die Drucktechnik arbeitet mit Farbbandlängen von bis zu 600 m Länge.

Mit Hilfe einer separaten Tastatur und einer eigenständigen Software von Barcodat kann unter anderem das Mindesthaltbarkeitsdatum berechnet und auf das Etikett gedruckt werden, ohne dass zusätzlich ein Computer angeschlossen werden muss. Eine Lösung, die nicht nur für die Herstellung von Lebensmitteln interessant ist.

Die werksseitige Garantie des TSC TTP-348M beträgt zwei Jahre. (Quelle: Barcodat GmbH/GST)