Appliance verhindert Zombiefizierung des Netzwerks

Pine App E-Mail-Secure-Suite
PineApp E-Mail-SeCure-Suite

Datakom Distribution will Unternehmen mit der PineApp E-Mail-SeCure-Suite einen wirksamen Schutz vor Viren, Würmern und Trojanern bieten. Vor dem Hintergrund der weltweiten Alarmstimmung rund um den Conficker-Wurm sehen sich Unternehmen vermehrt der Gefahr ausgesetzt, unwissentlich Teil eines Zombie-Netzwerk zu werden. Die E-Mail-SeCure-Suite von PineApp soll laut Datakom einen Rundumschutz vor diesen und anderen Cybergefahren bieten.

Um gegen Malware-Bedrohungen gewappnet zu sein, ist ein zusätzlicher Schutz der Betriebssysteme unabdingbar. Die PineApp E-Mail-SeCure-Suite soll durch Kombination der Produkte Mail-SeCure, Archive-SeCure und Mail Encryption maximale Sicherheit bieten. Die perimeterorientierte 3-in-1-Lösung soll Bedrohungen bereits vor dem Erhalt der Nachricht blocken, wodurch Ressourcen und Bandbreite freigesetzt werden.

Neben einem umfassenden Schutz vor Malware soll die Suite optional auch die E-Mail-Archivierung und -Verschlüsselung übernehmen. Nach Prüfung auf Viren, Spam, Würmer und andere Malware werden ein- und abgehende E-Mails nach individuellen Regeln archiviert. Streng vertrauliche Informationen können sicher verschlüsselt versendet werden und sind für unbefugte Dritte somit nicht lesbar.

E-Mail-SeCure-Suite soll sich zudem durch ein so genanntes Zombie-Detection-System (ZDS) auszeichnen, das laut Datakom sehr effizient arbeiten soll. Das ZDS überprüft in Echtzeit die Sender-Adressen dahin gehend, ob es sich um bekannte Zombie-Adressen handelt, die bereits eine Reputation als Spam-Schleuder haben. PineApps ZDS soll Bedrohungen schon am IP– und Envelope-Level erkennen und so einen umfassenden Schutz gewährleisten. Zudem soll Datenverkehr, der aus internen zombie-konvertierten Computern entsteht, zuverlässig durch ZDS geblockt werden. (Quelle: Datakom Distribution/GST)