Oki stellt auf der Kiosk Europe Expo 2009 aus

Oki OKIPOS 411
Oki OKIPOS 411

Der Druckerhersteller Oki wird auf der vom 05. bis 07. Mai 2009 in Essen stattfindenden Kiosk Europe Expo 2009 (Halle 1/Stand 5C.16), der weltweiten größten Fachmesse für Selbstbedienungslösungen, leistungsstarke Drucklösungen für den Einsatz am Point of Sale (POS) vorstellen. Dazu gehören laut Oki kostengünstiges Inhouse Colour Printing sowie Lösungen für die verbesserte Kundenansprache und -information am POS.

Der Messeauftritts soll dabei auf leicht zu bedienende Kiosk-Terminals, kompakte Bon-Drucker sowie Multifunktionsgeräte und A4-/A3-Drucker für kostengünstiges ‚Print on demand‘ von Marketing- und Verkaufsunterlagen fokussieren.

„Wir freuen uns sehr, dass wir zum ersten Mal als Aussteller auf der Kiosk Europe Expo 2009 vertreten sind. So bieten wir allen interessierten Besuchern die Chance, sich live und vor Ort von den vielfältigen Möglichkeiten des kostengünstigen, professionellen Inhouse Digitaldrucks von Kleinauflagen zu überzeugen und sich von unseren innovativen Kiosk- und POS-Lösungen ein Bild zu machen“, so Ulrike Berens, Head of Product Marketing, Oki Systems (Deutschland) GmbH.

Die Kiosksysteme für den Einsatz am POS sollen Unternehmen, Einzelhändlern oder öffentlichen Einrichtungen eine leistungsfähige Lösung zur gezielten Kundenansprache und -kommunikation bieten. So geben die Kioskterminals Verbrauchern je nach Einsatzgebiet Auskunft über Sortimentserweiterungen, Sonderangebote und Aktionen.

Mit dem OKIPOS 411 zeigt Oki seinen leistungsfähigen und zuverlässigen Thermo-Bon-Drucker, der sich dank kompakter Bauweise (14,0 x 20,8 x 15,2 cm) gut am engen POS unterbringen lassen soll. Verkaufsunterstützende Marketing-Materialien können einfach, kostengünstig und professionell ohne externe Druckereien selbst erstellt werden. Das Multifunktionsgerät Oki MC860cdxn bietet in seinem außergewöhnlich kleinen Gehäuse Druck-, Scan- , Kopier- und Fax-Funktionen und kann A4- und A3-Formate verarbeiten.

Zusätzlich zeigt Oki seinen robusten A4-Farbseitendrucker C710, der beachtliche 30 A4-Farb- und 32 A4-SW-Seiten pro Minute schaffen soll. Der monochrome Laserdrucker Oki B440dn kann Formate von A4 bis A5 aus der geschlossenen Universalkassette (A6 aus der Universalzufuhr) verarbeiten. Er soll sich ebenfalls für den Einsatz am POS, an Hotelrezeptionen oder in Arztpraxen eignen. (Quelle: Oki Systems (Deutschland) GmbH/GST)