Canon erweitert Service für Dokumentenscanner

Canon Scanfront 220P
Canon Scanfront 220P

Canon hat den Service für das gesamte Dokumentenscanner-Sortiment erweitert. Die Ausführung des ‚Easy Service Plan‘ wird von dem Canon-Partner Druckerfachmann.de, an dem Canon zu 35 Prozent beteiligt ist, übernommen. Als Kundenvorteile nennt Canon die Gewissheit, ein jederzeit verfügbares System zu haben, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und Kostenkontrolle.

Martin Falk, Product Manager DIMS/LFP, Canon: „Dokumentenscanner stehen in Unternehmen an strategisch wichtigen Stellen. Die Anwender können sich Systemausfälle und lange Stillstandszeiten nicht leisten. Mit dem neuen Serviceangebot erhalten unsere Kunden die Sicherheit, dass ihre Canon-Systeme jederzeit Höchstleistungen und Spitzenqualität liefern.“ Der ‚Easy Service Plan‘ unterscheidet drei Serviceverträge: Installations-, Vor-Ort- und Austuasch-Service.

Der neue Installations-Service ist ein einmaliger Service am Standort des Kunden. Dokumentenscanner werden inklusive Zubehör und Treiberinstallation auf einem Rechner oder im Netzwerk installiert. Der Service beinhaltet eine Endkontrolle zur Gewährleistung der einwandfreien Funktion sowie eine Einweisung. Bei Canons Netzwerkscannern und hochvolumigen Dokumentenscannern kommt noch ein Basistraining hinzu.

Der Vor-Ort-Service umfasst alle Arbeitsleistungen und Ersatzteile für Dokumentenscanner ab dem Modell DR-3080CII (Scan-Geschwindigkeit über 30 Seiten/Minute) sowie dem Scanfront 220/P. Verbrauchsmaterial ist selbstverständlich nicht inbegriffen. Der Vor-Ort-Service (VOS) wird über 36 oder 48 Monate abgeschlossen. Auf Anfrage sind auch 60 Monate möglich. Der VOS erhöht die Sicherheit und minimiert Standzeiten. Nicht telefonisch oder per E-Mail lösbare Probleme wurden durch einen Techniker am gleichen oder Folgetag garantiert gelöst. Für hochvolumige Dokumentenscanner enthält der Vor-Ort-Service auch ein Vor-Ort-Wartung einmal im Jahr.

Der Austausch-Service wird von Canon für Workgroup-Scanner und Desktop-Modelle bis zum DR-3010C (Scangeschwindigkeit bis zu 30 Seiten/Minute) sowie für die ScanFront-Baureihe angeboten. Er hat eine Laufzeit von 36 Monaten. Im Problemfall erhalten Kunden binnen 24 Stunden ein Austauschgerät. Arbeitsprozesse können so ohne Einschränkungen weiter laufen.

Das neue Service-Paket soll sich durch ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen. Für einen Scanfront 220/P beträgt der Vor-Ort-Service bei einer Laufzeit von 36 Monaten beispielsweise 33,30 Euro pro Monat. Den Austausch-Service für den Scanfront 220/P gibt es schon ab einem Preis von 8,90 Euro pro Monat. (Quelle: Canon Deutschland GmbH/GST)