Neue Wireless-Grafik mit 2,4 GHz
Grafik-Tablet spezialisiert sich auf mobilen Einsatz

Genius Grafik-Tablet
Genius Grafik-Tablet

Genius stellt auf der aktuell geöffneten Computex 2009 ein kompaktes Grafiktablett mit 2,4-GHz-Funktechnologie zum Einsatz am Notebook vor. Das Wireless-Tablet verfügt über eine Arbeitsfläche von 20 × 12 cm im Widescreen-Format und ist klein genug für den Transport in der Notebook-Tasche. Batteriebetrieb und 2,4-GHz-Funkverbindung per USB-Dongle erlauben eine flexible Nutzung auf Reisen oder bei Kundenterminen.

Das Wireless Tablet soll die die gleichen Funktionen wie ein konventionelles Grafik-Tablet bieten: Die hohe Auflösung von 4000 lpi und der Zeichenstift mit 1024 Druckstufen sollen präzises Arbeiten ermöglichen. Während des Transports wird der Zeichenstift direkt ins Tablett gesteckt und ist so vor unabsichtlichem Verlust geschützt.

Vier Sondertasten am oberen Rand des Tablets sowie 13 Funktionsflächen im Arbeitsfeld sollen ein komfortables Arbeiten ermöglichen. Die 2,4-GHz-Funktechnologie des Tablets soll Interferenzen mit anderen drahtlosen Geräten zuverlässig verhindern. Die Reichweite beträgt der Funkverbindung beträgt bis zu 10 m.

Einen Termin zur Produkteinführung im deutschen Markt sowie die Preisinformationen gab Genius noch nicht bekannt. (Quelle: Genius, KYE Systems Europe GmbH/GST)