Betriebskosten
Kostendämpfer Internet im Berliner Messefokus

Expertenvorträge auf der 'IT Profits'
Expertenvorträge auf der 'IT Profits'

Wissen ist Macht und Zeit ist Geld. Unternehmen, die das Internet für sich nutzen, sind nicht nur umfassender informiert, sondern können auch schneller handeln. Für viele Unternehmen dürfte deshalb in der Krise die Messe „IT Profits“ gerade recht kommen. Deren Motto lautet in diesem Jahr „Die vernetzte Welt“. Die Veranstaltung aus Fachmesse, Forum und Kongress bietet Informationen rund um innovative Produkte und Dienstleistungen sowie Wissenswertes zu den Themen Sicherheit und Recht im Internet. Darüber hinaus ist die Veranstaltung natürlich wieder ein idealer Treffpunkt für den Erfahrungsaustausch Sie findet am 24.und 25. Juni 2009 in Berlin statt.

Geschäftspartner wie Kunden erwarten, dass Unternehmen weltweit rund um die Uhr über das Internet erreichbar sind. Eine simple Homepage oder ein Onlineshop reicht längst nicht mehr, um bei Partnern und Kunden gegenüber Mitbewerbern zu punkten.

Knappe Lagerhaltung dank schneller Bestellwege, Preisvergleiche auf Knopfdruck weit über die Region hinaus, immer aktuelle Informationen über Produkte und ihre Verfügbarkeit in Echtzeit – das Internet ist im Einkauf ein Kostenkiller ersten Ranges. Ähnliches gilt für den Vertrieb. Er profitiert vor allem vom mobilen Internet. Dank der Mobiltechnik können Außendienstmitarbeiter und externe Teams jederzeit auf zentrale Daten zugreifen und mit internen Abteilungen kommunizieren. Das verkürzt Entscheidungswege und erhöht die Flexibilität im Kundengespräch.

Selbst kostenträchtige herkömmliche Telefonanlagen und Firmentelefonnetze lassen sich durch Internettelefonie, sogenannte VoIP-Technik, ersetzen und um weitere sogenannte „Unified Messaging Services“ ergänzen. Als Belohnung für die Umstellung winken erheblich reduzierte Betriebskosten. Vom Einsatz des Internets im Einkauf und im Vertrieb profitieren vor allem kleine und mittlere Unternehmen.

Täglich kommen im globalen Netz neue Dienste und Produkte hinzu. Viele erweisen sich allerdings als Flops, einige werden aber für die Wirtschaft auf Dauer unverzichtbar. Woran erkennt man die langfristigen Trends, in die zu investieren sich lohnt? Darauf sollen nach Aussage der Veranstalter auch eine Reihe Vorträge hochkarätiger Experten Antworten liefern.

Die Messegesellschaft rechnet in diesem Jahr mit rund 3000 Teilnehmern und etwa 80 Unternehmen. Mehr Informationen zur „IT Profits“ stehen online zur Verfügung.

(ots/ml)