Multifunktionsgerät druckt, scannt und kopiert

Epson Stylus SX510W
Epson Stylus SX510W

Mit dem Stylus SX510W als neuem Flaggschiff der SX-Serie will Epson umfangreiche Druck-, Scan- und Kopierfunktionen für Heim- und Small-Office-Anwender bereitstellen. Das Gerät kann per Ethernet- oder WLAN-Schnittstelle ins heimische Netzwerk eingebunden und so allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden, verfügt aber auch über eine USB-2.0-Schnittstelle für den lokalen Anschluss.

Der Stylus SX510W soll eine Schwarzweiß-Druckgeschwindigkeit von bis zu 36 Seiten pro Minute erreichen. 10 x 15 cm große Farbfotos werden in 20 Sekunden ausgedruckt. Er verfügt über ein 6,3 cm großes LC-Display zur bequemen Auswahl von Bildern, die per PictBridge-Funktion direkt von der Kamera oder aber vom Speicherkartenleser eingelesen werden. Er soll dabei alle gängigen Speicherkartenformate unterstützen. Mehrere einfach zu bedienende Software-Anwendungen sollen am PC Farb- und Kontrastwerte von Bildern optimieren oder rote Augen auf Porträtbildern retuschieren.

Durch die neue Push-Scan-Funktion lassen sich Dokumente nach dem Scannen automatisch auf einem ausgewählten PC ablegen, wahlweise auch als PDF oder E-Mail. Das neue Multifunktionsgerät soll sich durch einen niedrigen Stromverbrauch auszeichnen, der durch das Energy-Star-Siegel bestätigt wird. Zusammen mit den einzeln austauschbaren und qualitativ hochwertigen Durabrite-Ultra-Tintenpatronen soll dies die Folgekosten niedrig halten.

Der Epson Stylus SX510W soll seit Anfang diesen Monats für 149,99 Euro im Handel erhältlich sein. (Quelle: Epson/GST)