ADC-Appliance beschleunigt Enterprise-Anwendungen

Array Networks APV6200
Array Networks APV6200

Sysob hat ihr Portfolio im Bereich Traffic Management-Systeme um die APV6200-Serie von Array Networks erweitert. Die ADC-Appliance (Application Delivery Controller) soll eine Datentransferrate von 10 GBit/s bieten und Verfügbarkeit, Performance und Sicherheit von Enterprise-Applikationen sowie Webseiten verbessern. Die Appliance soll die speziellen Anforderungen großer Rechenzentren, Service Provider und Online-Multimedia-Anbieter erfüllen.

Die APV6200-Serie übernimmt Traffic-Management- und Load Balancing-Aufgaben und basiert auf der skalierbaren, zum Patent angemeldeten SpeedCore-Architektur von Array. Diese Architektur soll den derzeit höchsten Layer-4-7-Durchsatz pro Watt bieten. Mit einem Energieverbrauch von unter 330 Watt soll die APV6200 zu den umweltschonendsten ADC-Appliances innerhalb der 10-GBit/s-Klasse gehören.

Die APV6200-Appliances sollen für eine intelligente Beschleunigung komplexer Unternehmensanwendungen sorgen und fortschrittliche, multiple Technologien mit einem High-Speed-Verbindungsmanagement und Content-Inspection kombinieren. Die intelligente Applikations- und Content-Processing Engine der SpeedCore-Architektur soll eine skalierbare Beschleunigung von Microsoft-, CRM-, ERP-, SAP-, Oracle- und Multimedia-SIP/RTSP-Anwendungen für hunderttausende User ermöglichen.

Kernmerkmale

  • Erstes umweltgerechtes ADC-Produkt im Bereich 10Gbps+
  • Sehr hohe Verfügbarkeit (Betriebszeit von 99.999 %)
  • Höchster Layer 4-7-Durchsatz pro Watt
  • Enorme Qualitätssteigerung für den End-User durch Verkürzung der Response-Zeit um 50 % und mehr
  • Einfache Konfiguration und Handhabung
  • N+1 Clustering
  • Schneller ROI

(Quelle: Sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG/GST)