PDF-Software bietet Adobe Paroli

Nuance PDF Converter Professional 6
Nuance PDF Converter Professional 6

Nuance hat die Version 6 seines PDF Converter Professional vorgestellt, der Unternehmen eine Alternative zu Adobe bieten sollen. PDF Converter Professional 6 soll alle nötigen Funktionen bieten, um PDF-Dokumente erstellen, editieren, konvertieren und verteilen zu können. Anwender, die Software bereits einsetzen, sollen kurzfristig auf die aktuelle Version umsteigen können, um von den neuen Funktionen von PDF Converter 6 profitieren zu können.

Durch einfaches Drag&Drop sollen PDF-Portfolios mit unterschiedlichen Dateitypen und Ordnern erstellt werden können: PDF- und Microsoft-Office-Dokumente, Bilder und sogar Videos können in eine einzige PDF-Datei eingefügt werden. Zieht der Anwender verschiedene Dateitypen mit der Maus in eine PDF-Datei, so nummeriert die neue Funktion Dokumentensortierung (Document Assembly) die Seiten neu und bearbeitet Kopf- und Fußnoten innerhalb des neu zusammengestellten PDF-Dokuments automatisch. Mit der ebenfalls neue Funktion PDF Auto-Pilot können mehrere Bearbeitungsschritte zu einem einzigen Mausklick zusammengefasst werden.

Papierdokumente können mit dem PDF Converter Professional 6 direkt ins PDF-Format gescannt werden, die oft übliche Konvertierung nach dem Scan entfällt damit. Gescannte PDF-Dateien lassen sich durchsuchbar machen. Mithilfe der in den PDF Converter Professional 6 integrierten OCR-Lösung Nuance OmniPage sollen sich gescannte Dokumente zudem in Microsoft-Word- oder -Excel-Dokumente konvertieren lassen. In die Enterprise-Version der Software hat Nuance zudem Microsoft-SharePoint- und ECM-Konnektivität integriert. Der Inhalt kann einfacher und effizienter verwaltet und durchsucht werden. Der PDF Converter Professional 6 unterstützt Microsofts XML-Dokumentenformat und dynamische XML-aktivierte Web-Formulare im XFA-Format.

Nuance PDF Converter 6 soll ab Mitte August 2009 über Nuance‘ weltweites Händlernetzwerk und den Nuance-Online-Shop verfügbar sein. Einzellizenzen von PDF Converter Professional 6 kosten regulär 99 Euro (inkl. MwSt.). PDF Create 6 kostet 49 Euro (inkl. MwSt.) und PDF Converter Enterprise 6 kostet 149 Euro (zzgl. MwSt.). Mengenrabatte sind im Rahmen des Nuance-Lizenzprogramms erhältlich.

Bis Ende September 2009 soll PDF Converter Professional 6 übrigens zu einem Einführungspreis von nur 79 Euro (inkl. MwSt.) erhältlich sein. (Quelle: Nuance Communications, Inc./GST)