Dell unterstützt Windows-7-Migration durch Services

Dell will Anwendern beim einfachen und schnellen Umstieg auf Microsoft Windows 7 oder Microsoft SQL Server 2008 R2 helfen. Laut Forrester wird im Business-Bereich heute zu rund 85 Prozent weiter Windows XP eingesetzt. Um hier einen reibungslosen Umstieg auf Windows 7 zu ermöglichen, hat Dell mehrere neue Services entwickelt. Darüber hinaus bietet Dell Pro Consult Services speziell für die Einführung von Microsoft Server 2008 R2 in SQL-Umgebungen an.

Anzeige
© Heise Business Services

Dell und Microsoft haben in der Entwicklung und Testphase von Windows 7 eng zusammengearbeitet. Dell konnte dabei nach eigener Aussage seine Services genau für die Migration auf Windows 7 konzipieren und optimieren. Selbst „Früheinsteigern“ will Dell eine effiziente und kostengünstige Implementierung der Beta-Versionen von Windows 7 und SQL Server 2008 R2 ermöglichen. Die Dell-Services sollen Anwender in den Bereichen Assessment, Design und Implementierung unterstützen, Zeit einsparen und Risiken minimieren. Zum Dell-Serviceangebot gehören:

  • Application Management Services: Die Kompatibilität von Applikationen bei Betriebssystemwechseln ist für viele Anwender ein kritischer Punkt. Dell hat mehrere Services entwickelt, um Applikationen effizient zu testen, anzupassen und zu implementieren
  • Migration und Deployment Services: Durch Nutzung der spezielle Assessment- und Implementierungs-Services von Dell sollen Anwender effizienter auf Windows 7 umsteigen können – mit schnellerer Implementierungszeit, reduzierten Risiken und geringerem Netzwerk-Traffic.
  • Image Management Services: Mit den Imaging Services können Windows 7, Software und Anwendungen schnell auf Dell-Client-Systemen installiert werden.

Die Dell Pro Consult Services sollen die Migration auf Microsoft SQL Server 2008 vereinfachen. Viele Unternehmen betrachten ein SQL-Server-Upgrade als komplex und zeitintensiv, sollen mit den Dell Pro Consult Services aber einfach und schnell migrieren können. Die Services enthalten:

  • Evaluierung der vorhandenen Infrastruktur
  • Implementierungs-Services für die Datenbank-Migration und den Einsatz neuer und für den SQL Server 2008 optimierter Dell-Server-Hardware
  • Migration von DTS-Paketen vom SQL Server 2000 auf SQL Server 2005 und 2008
  • Disaster Recovery, Hochverfügbarkeits– und Backup-Lösungen.

Darüber hinaus bietet Dell auch spezielle Microsoft Consulting Services an. Im Rahmen der in enger Zusammenarbeit mit Microsoft konzipierten Dienstleistungen Pro Consult, Pro Support und Pro Manage sollen Anwender hinsichtlich der optimalen Nutzung der Microsoft-Umgebungen beraten werden. (Quelle: Dell GmbH/GST)