Gigabit-Switch integriert Energiespartechnologie

Trendnet TEG-S5g
Trendnet TEG-S5g

Trendnet stellt aktuell den 5-Port-Gigabit-Switch TEG-S5g vor, der mit Trendnets energiesparender Greennet-Technologie ausgestattet ist. Dabei handelt es sich um eine Technologie, die anhand der Anschlussart und der Länge des verwendeten Ethernet-Kabels die vom jeweiligen verbundenen Gerät benötigte Leistung ermittelt und entsprechend am Ausgang ausgibt. Mit ihrer Hilfe soll sich der Stromverbrauch um bis zu 70 Prozent reduzieren lassen.

Greennet-Geräte sollen automatisch erkennen, ob ein Ethernet-Port überhaupt verwendet wird. Ist dies nicht der Fall – beispielsweise wenn an dem jeweiligen Port kein externes Gerät angeschlossen ist, wenn das verbundene Gerät ausgeschaltet ist oder es in den Bereitschaftsmodus versetzt wurde – wird die Leistungszufuhr des Ports gesenkt.

Auch die Kabellänge ist entscheidend, da für die Datenübertragung über kürzere Kabel eine geringere Leistung benötigt wird. Die Greennet-Technologie erkennt die Kabellänge zwischen Switch und vernetztem Gerät und regelt die Stromzufuhr entsprechend. Auch dies soll ohne Benutzereingriffe vollautomatisch erfolgen und keinen negativen Einfluss auf die Produktleistung haben.

Spezifikationen:

  • 5x Ethernet-Ports, 10/100/1000 MBit/s, Auto-Negotiation, Auto-MDIX
  • Greennet-Technologie
  • Store-and-Forward-Architektur
  • IEEE 802.3x Flow Control für Full-Duplex-Modus
  • 1.000 MAC-Adresseinträge und 104 KByte Datenpuffer
  • Jumbo-Frame-Unterstützung bis zu 9.216 Byte
  • Diagnostic LED
  • 5 Jahre Garantie

Der Trendnet TEG-S5g soll ab sofort für 40 Euro (inkl. MwSt.) bei den Distributoren API GmbH, B.com AG, COS GmbH, Siewert & Kau GmbH, Hantz + Partner GmbH & Co.KG, Thunder IT und Litec GmbH sowie im Fachhandel erhältlich sein. (Quelle: Trendnet/GST)