System ermöglicht Ferndiagnose von Fahrzeugen

In2Soft Remote Diagnose
In2Soft Remote Diagnose

Die Münchner In2Soft GmbH hat ein WLAN-basiertes Remote-Diagnose-System vorgestellt, mit dem mehrere Anwendern (Clients) zeitgleich mehrere Fahrzeuge über verschiedene WLAN-Server aus der Ferne diagnostizieren können. Laut In2Soft konnte das System seine Tauglichkeit bereits in einem zusammen mit einem deutschen OEM durchgeführten Projekt unter Beweis stellen.

Bei der Lösung kommt eine Visual-ODX-Runtime zum Einsatz, die auf dem WLAN-Server installiert wird. Der Server kommuniziert dann über WLAN oder LAN-Kabel Ethernet mit der im Fahrzeug installierten Hardware (Axcess-Box von In2Soft), so dass binnen Sekunden Fehlerspeicherinhalte parallel von mehreren Fahrzeugen abgefragt werden können. (Quelle: In2Soft GmbH/GST)