802.11n-Draft-Produkte sorgen für Hochgeschwindigkeit

Proxim Wireless Tsunami QB-8100
Proxim Wireless Tsunami QB-8100

Die aktuelle Tsunami-Produktreihe QB-8100 und MP-8100 des Sysob-Distributionspartners Proxim Wireless verfügt ab sofort über den neuen WLAN-Standard 802.11n (Draft 2.0). Die 802.11n-Produkte sollen eine kostengünstige Alternative für eine effiziente, sichere Datenübertragung bieten und dank hoher Verfügbarkeit und Flexibilität für Unternehmen jeglicher Größe eine wirtschaftliche Lösung mit optimiertem Return on Investment (ROI) darstellen.

Bei freier Sichtverbindung soll sich auf eine Entfernung von 8 km eine Wireless-Verbindung mit bis zu 100 MBit/s Nettodatentransfer einrichten lassen. Durch ein zukünftiges Lizenzupgrade sollen bis zu 200 MBit/s möglich sein.

Die 802.11n-Produkte sind als Punkt-zu-Punkt- und Punkt-zu-Mehrpunkt-Versionen erhältlich. Beide Lösungen basieren auf der neuen 802.11n-MIMO-Technologie (Multiple-In-Multiple-Out). Abhängig von der individuellen Frequenznutzungsbestimmung der einzelnen Länder können die Frequenzbänder von 2,3 bis 2,5 GHz und von 4,9 bis 6,0 GHz genutzt werden.

Zur Gewährleistung des Datendurchsatzes sind die Tsunami-Produkte mit zwei Gigabit-PoE-Schnittstellen ausgerüstet. Dank der hohen Bandbreite und des zweiten Ethernet-Ports mit PoE-Ausgang sollen sich die Tsunami-Produkte ideal für den Einsatz in den Bereichen Videoüberwachung, Last-Mile-Breitbandanschluss sowie Wireless Backhaul für Sprache, Daten, Video und Internet-Anbindung eignen.

Kernmerkmale Tsunami QB-8100 und Tsunami MP-8100

  • Punkt-zu-Punkt-Backhaul-Radio
  • Punkt-zu-Mehrpunkt-Backhaul-Radio
  • Frequenzband: 2,3 bis 2,5 GHz und 4,9 bis 6,0 GHz
  • 2×2- oder 3×3-MIMO-Technologie
  • Latenzzeit: 1–2 Millisekunden
  • zwei PoE-Gigabit-Ethernet Ports
  • umfangreiches Zubehör (Wand- und Masthalterung, Witterungsschutz, Software-CD etc.)
  • sowohl für den Einsatz in größeren, als auch in kleinen Umgebungen geeignet

(Quelle: Sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG/GST)