Digitale Spiegelreflexkameras puschen Zubehörmarkt

Weil die Zahl der Besitzer digitaler Spiegelreflexkameras stetig steigt, wächst auch der Markt für Fotozubehör. So gingen in den ersten sechs Monaten – verglichen mit dem Vorjahr – über 20 % mehr Wechselobjektive über die Ladentheken. Auch der Verkauf von Fototaschen stieg in diesem Zeitraum um immerhin rund 6 %. Diese Zahlen meldete am Montag der Photoindustrie-Verband.Dabei lagen die Stückzahlen bei einigen Produktgruppen bereits 2008 beachtlich hoch. So wurden letztes Jahr in Deutschland insgesamt 1,16 Millionen Objektive sowie 5,25 Millionen Taschen verkauft.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Gut im Plus liegen auch Stative mit einem Zuwachs in den vergangenen sechs Monaten von annähernd 10 % sowie Blitzgeräte mit einem Plus von 14 % gegenüber dem Vorjahreshalbjahr. Im Jahr 2008 wurden 756.000 Stative und 182.000 Blitzgeräte verkauft.

Der Absatzzuwachs bei Speicherkarten für Foto und Imaging lag in den ersten sechs Monaten 2009 bei rund 5 %. 2008 gingen 24,7 Millionen Stück über die Ladentheken.

(ots/ml)