Spezialkabel versetzen USB 3.0 in Höchstform

Manhattan SuperSpeed USB 3.0
Manhattan SuperSpeed USB 3.0

Manhattan, Adapter- und Kabelspezialist der IC Intracom, hat die neue Generation der SuperSpeed-USB-3.0-Kabel vorgestellt. USB 3.0 soll sich speziell für alle jene Geräte und Applikationen eignen, die einen sehr schnellen Datentransfer benötigen. Mit einer theoretischen maximalen Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 5 GBit/s (0,625 GByte/s) arbeitet der neue Standard etwa zehnmal schneller als der aktuelle HiSpeed-USB-2.0-Standard (480 MBit/s respektive 60 MByte/s). Der für die nähere Zukunft maßgebliche USB-3.0-Standard soll ultraschnelle und zuverlässige Übertragungen auf Windows- und Mac-Systemen ermöglichen.

Die aus hochwertigsten Materialien gefertigten SuperSpeed-USB-Kabel von Manhattan sollen eine störungsfreie Übertragung höchster Geschwindigkeit ermöglichen. Vollständig geschirmte, vergossene Stecker und ein schützender, flexibler PVC-Mantel sollen elektromagnetische Interferenzen reduzieren. Die Kabel sollen maximale Leitfähigkeit bei minimalem Datenverlust und damit höchste Performance bieten.

Fachhändler sollen bei Manhattan ein komplettes SuperSpeed-Portfolio aus allen erdenklichen Steckern und Kabeln für USB 3.0 finden. Die SuperSpeed-USB-Anschluss- und -Verlängerungskabel sollen sofort zu günstigen Preisen ab Lager Halver verfügbar sein. (Quelle: IC Intracom Vertriebs GmbH/GST)