Tool-Set erleichtert Parallelisierung von Software

Interessierte Softwareentwickler sollen ab sofort bei SOS Software Service Intels neue Lösung Parallel Studio für 90 Tage gratis testen, dessen Testversion bisher auf 30 Tage begrenzt war. Intel Parallel Studio ist ein Add-On für Microsoft Visual Studio 2008 und soll Softwareentwicklern die Parallelisierung von Anwendungen erleichtern.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Intel Parallel Studio soll perfekt geeignet sein, um Anwendungen für Multi-Core Prozessoren zu optimieren. Denn um die bestmögliche Leistung aus Multi-Core-Prozessoren herauszuholen, muss Software speziell dafür ausgelegt sein. Mit nicht parallelisierte Anwendungen können Nutzer die Leistung einer Multi-Core-CPU nicht voll ausreizen und der Rechner ist im schlimmsten Fall sogar langsamer als ein alter Rechner mit Single-Core-CPU.

Intel Parallel Studio ist ein Parallelisierungs-Tool-Set für Microsoft-Visual-Studio-C/C++-Entwickler. Parallel Studio soll mit Microsoft Visual Studio vollständig kompatibel sein, hochgradige Parallelisierungsabstraktionen unterstützen und die Entwicklung vereinfachen und beschleunigen. Die Tools sollen Neueinsteigern einen schnellen Einstieg ermöglichen und professionellen Entwicklern eine noch einfachere Parallelisierung von Projekten ermöglichen.

Ralph de Wargny, Business Development Manager EMEA, Intel Corporation: „Parallelisierung von Software wird heutzutage noch stiefmütterlich behandelt. Die Notwendigkeit liegt allerdings darin, dass immer mehr Multi-Core-Rechner in Unternehmen und privaten Haushalten angeschafft werden. Nur parallelisierte Software kann jedoch die Leistung von Multi-Core-Rechnern perfekt ausnutzen, um den Anwendern die bestmöglichen Vorteile zu bieten.“ (Quelle: SOS Software Service GmbH/GST)