Trotz Krise gutes Betriebsklima in deutschen Firmen

Trotz Wirtschaftskrise und Angst um den Job bezeichnen rund 90 % der Deutschen das Betriebsklima in ihrer Firma als „gut“, ein Viertel sogar als „sehr gut“. Lediglich 10 % glauben, eine „mehr oder weniger schlechte“ Stimmung zu verspüren. Das ergab eine aktuelle Umfrage der Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) und der Wochenzeitung „Welt am Sonntag„.Damit scheint sich die Wirtschaftskrise in den vergangenen Monaten nur begrenzt auf die Stimmung am Arbeitsplatz ausgewirkt zu haben. Drei Viertel der Befragten konnten keine Veränderung des Betriebsklimas innerhalb des letzten halben Jahres feststellen, weitere 9 % berichteten sogar von Verbesserungen. Nur 16 % der Berufstätigen gaben an, die Atmosphäre habe sich in den letzten sechs Monaten verschlechtert.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die Umfrage fand im Rahmen der „Frage des Monats“ statt. Daran teilgenommen haben rund 1000 Männer und Frauen ab 14 Jahren.

(GfK/ml)