Adobe-Software hilft bei Optimierung von Abläufen

Adobe Systems wird auf der Kölner DMS Expo (15. bis 17. September) am Partnerstand des VOI (Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.) in der Sektion E 81/G80 Web-Lösungen auf Basis von Adobe Flash, Adobe Flex und Adobe AIR in Verbindung mit effizienten Dokumentenmanagement-Anwendungen von Adobe Live Cycle und Adobe Acrobat präsentieren.

Anzeige
© Heise Business Services

Vorträge sowie Demo-Stationen sollen Besucher informieren, wie Unternehmen Medienbrüche reduzieren, Prozesse effizienter gestalten, den Kundenservice verbessern und gesetzliche Richtlinien wie beispielsweise Compliance-Anforderungen erfüllen können.

Adobe will außerdem am Gemeinschaftsstand des PDF/A Competence Center (Halle 7, Stand G059) vertreten sein. Hier zeigt der Hersteller, wie sich der ISO-zertifizierte Archivierungsstandard PDF/A mit Adobe-Lösungen umsetzen lässt. Täglich um 11.30 Uhr soll hier zudem Adobes Ulrich Isermeyer im Rahmen des PDF/A-Forums den Vortrag „Erstellen, prüfen und korrigieren von PDF/A mit Adobe Acrobat und LiveCycle ES“ halten.

Adobes Unternehmenslösungen sollen Unternehmen verschiedener Branchen und Größen die Optimierung ihrer Abläufe unter Einbeziehung bestehender Backend-Systeme ermöglichen. Basis ist der ISO-Standard PDF. (Quelle: Adobe Systems GmbH/GST)