Maschinenbau angeschlagen, aber Talsohle erreicht

Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau
Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau

Der deutsche Maschinenbau ist schwer lädiert. Nach An­ga­ben des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) lagen die Auftragseingänge im August um de­sas­trö­se 43 % unter dem Niveau des Augusts letzten Jahres. Vor allem das Inlandsgeschäft litt schwer und sank um 45 %. Bei der Auslandsnachfrage gab es gegenüber dem Vorjahresniveau ein Minus von 41 %. Dennoch zeige der Kurvenverlauf, dass die Talsohle beim Auftragseingang endlich erreicht sein dürfte, versuchte VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers die trübe Stimmung bei der Vorstellung der Zahlen am Mittwoch etwas ab­zu­mildern.Trübe fällt dennoch auch der Dreimonatsvergleich Juni bis August 2009 aus: Er weist gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum insgesamt ein Minus von 44 % aus. Dieser Prozentsatz traf sowohl auf die Inlands- als auch auf die Auslandsaufträge zu.

(VDMA/ml)