Canon imageFORMULA P-150
Portabler A4-Duplex-Scanner erlaubt mobile Erfassung

Canon Imageformula P-150
Canon Imageformula P-150

Canon hat gestern auf der DMS Expo europaweit erstmalig den portablen A4-Duplex-Scanner Canon Imageformula P-150 gezeigt. Der mobil einsetzbare High-Speed-Dokumentenscanner soll sich dank integrierter Software ohne Softwareinstallation („Plug&Scan-Funktion“) sofort an jedem PC mit USB-Anschluss betreiben lassen und wird über die USB-Verbindung mit Strom versorgt. Für produktive Stapelverarbeitung steht zudem ein automatischer Dokumenteneinzug für bis zu 20 Blatt zur Verfügung.

Der Imageformula P-150 soll bis zu 15 Seiten pro Minute (30 Bilder im Duplex-Modus) scannen können und damit weitaus schneller arbeiten als die Mitbewerbsmodelle in diesem Segment. Mit 970 g Gewicht soll er einer der kleinsten und leichtesten Scanner auf dem Markt sein. Nutzer sollen mit ihm die gesamte Dokumentenbandbreite – wie beispielsweise Visitenkarten, Bestellaufträge, Verträge, monatliche Kontoauszüge, Quittungen, Fotos oder schriftliche Notizen – scannen und sie von unterwegs zurück ins Büro senden können.

Martin Falk, Product Manager DIMS/LFP, Canon Deutschland: „Stellen Sie sich den Verkäufer oder Makler vor, der beruflich unterwegs ist und Dokumente zur Weiterverarbeitung zurück ins Büro schicken muss. In den letzten Jahren musste er vielleicht ein- oder zweimal pro Woche ins Büro fahren, um die Dokumente zu übergeben. Mit seinem USB-betriebenen, schnellen Scan-Betrieb und extrem kompakten Design verbessert der Canon Imageformula P-150 die Produktivität der Außendienstmitarbeiter, so dass sie Dokumente unabhängig von ihrem Standort einscannen und auf Knopfdruck sofort zurück in ihr Büro senden können.“

Der Scanner arbeitet mit einer Auflösung von bis zu 600 dpi, scannt in Farbe, Schwarzweiß und Graustufen und speichert gescannte Dokumente in den Dateiformaten TIF, JPG oder PDF (inklusive OCR Text) ab. Der Canon Imageformula P-150 wird zusammen mit der Software Capture On Touch ausgeliefert, die eine sofortige Dokumentenerfassung auf Knopfdruck ermöglichen soll. Er bietet außerdem Funktionen wie automatische Seitenformaterkennung, Schräglagenkorrektur und Textausrichtung.

Der Scanner verwendet Isis- und Twain-Software zur einfachen Integration mit jeder Desktop-Anwendung. Zusätzlich zu Capture Perfect und Capture On Toch enthält das mitgelieferte Softwarepaket auch die Lösung Biz Card Reader zum Scannen und Verwalten von Visitenkarten und Paper Port zum Scannen, Speichern und Wiederfinden von Dokumenten.

Der Canon Imageformula P-150 soll ab November 2009 erhältlich sein. (Quelle: Canon/GST)