Wettbewerb
Doktorarbeiten zum Thema Marketing gesucht

Insgesamt 11.000 Euro Preisgeld warten auf die drei Doktoranden mit den besten Dissertationen zu einem Marketingthema. Initiator und Sponsor des „EMAC McKinsey Marketing Dissertation Award“ sind die Unternehmensberatung McKinsey und die European Marketing Academy (EMAC). Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2010.

Der Wettbewerb steht allen Doktoranden offen, die zu einem Marketingthema an einer Universität in Europa, dem Mittleren Osten oder Afrika promovieren und ihre Dissertation im Jahr 2009 abschließen.

Die drei Bestplatzierten erhalten Geldpreise im Wert von 7000, 3000 und 1000 Euro. Zudem werden sie zum Finale im Rahmen der EMAC Conference eingeladen, die im Sommer 2010 in Kopenhagen stattfindet. Dort präsentieren sie ihre Arbeiten vor einer hochkarätigen Jury aus Professoren, die der EMAC angehören, sowie McKinsey-Partnern.

Den diesjährigen Award erhielt die Wirtschaftsingenieurin Lien Lamey für ihre Doktorarbeit an der Katholischen Universität Löwen in Belgien.

Weitere Informationen zum „EMAC McKinsey Marketing Dissertation Award“ und zur Teilnahme gibt es auf der Website zum Wettbewerb.

(ots/ml)