Agorum Core 6.4.0
Open-Source-DMS/ECM mit erweiterten Funktionen

Ab sofort kann die neueste Version 6.4.0 des Open-Source-basierten Dokumenten- und Enterprise-Content-Management-Systems (DMS/ECM) Agorum Core nach der erfolgreich beendeten Beta-Phase beim Entwickler heruntergeladen werden.

Die neue Version soll über 200 Verbesserungen sowie Funktionen beinhalten, die bisher nur in der Pro-Variante des Systems verfügbar waren. Die Highlights: Komplett überarbeitetes und modernisiertes Webportal, volle Untestützung von Windows 7 und Integration der neuen Office-Formate.

Agorum Core 6.4.0 kommt in verschiedenen Installationspaketen für die gängigen Linux- und Windows-Systeme. Vorhandene Agorum-Core-Versionen sollen sich mit Update-Paketen leicht auf den aktuellen Stand bringen lassen. Für das schnelle Ausprobieren der DMS-/ECM-Funktionen bietet Agorum Software eine vorkonfigurierte und vollständig lauffähige Virtual Appliance von Agorum Core 6.4.0 an.

Das DMS ist in zwei Lizenzen verfügbar. Zum einen als Open Source unter GPL und zum anderen als Agorum Core Pro unter einer proprietären Lizenz. Die Open-Source-Version soll ein vollwertiges DMS-System sein und keinerlei Einschränkungen unterliegen. Da beide Varianten auf derselben Entwicklung aufbauen, soll ein Wechsel zur Pro-Version jederzeit möglich sein.

Der Hersteller unterstützt das Open-Source-DMS durch ein kostenloses Forum und buchbare Support-Pakete. Kunden erwerben mit den Support-Paketen für die Open-Source-Version gleichzeitig Zugriff auf die aktuellsten Updates des Produktes, die für die Open-Source-Version sonst nur einmal pro Jahr verfügbar werden.

Agorum Core Pro beinhaltet das Workflow-Modul und kann um weitere Zusatzmodule erweitert werden. Dazu gehören ADS/LDAP-Synchronisation, Mail-Adaptor für das Erstellen eines E-Mail-Archives, OCR-Modul für das automatische Indexieren von Bilddateien und File-Adaptor zur Einbindung externer Fileserver in das DMS. Zudem werden diverse Partnerprogramme angeboten. (Quelle: Agorum Software GmbH/GST)