Transcend Ultimate stellt Class-10-SDHC-Karten vor
Schnelle Datenübertragung für Highend-Geräte

Transcend Ultimate Class-10-SDHC
Transcend Ultimate Class-10-SDHC

Transcend hat neue Class-10-SDHC-Speicherkarten mit Datenübertragungsraten von 20 MByte/s und Speicherkapazitäten von bis zu 16 GByte vorgestellt. Die Class-10-SDHC-Karten gehören zu der Ultimate-Serie der Highspeed-Speicherkarten des Herstellers und sollen die aktuellen Class-6-Karten hinsichtlich der Datenübertragungsraten erheblich übertreffen. Die neuen Speicherkarten sollen sich besonders durch ihre hohe Schreibgeschwindigkeit auszeichnen.

Verglichen mit Class-2- und Class-6-Karten, die Schreibgeschwindigkeiten von zwei respektive sechs MByte/s erreichen, sollen die neuen Class-10-SDHC-Karten Schreibgeschwindigkeiten von 16 MByte/s und Lesegeschwindigkeiten von 20 MByte/s vorweisen können. Daher soll es beispielsweise auch bei der Aufnahme von Full-HD-Videos (1920 × 1080 Pixel) mit 60 fps keinerlei Verzögerungen geben. Die neuen Vertreter der Ultimate-Serie sollen die maximale Leistung digitaler Spiegelreflexkameras voll abrufen können.

„Hightech-Geräte bieten eine immer bessere Video- und Audioqualität. Die Speicherkartengeschwindigkeit spielt hier eine große Rolle bei den Aufnahmen hochauflösender Bilder und High-Definition-Videos. Transcends neue SDHC-Karten der Ultimate-Serie bieten eine extrem hohe Leistung für Highspeed- und HD-Videoaufnahmen. Sie weisen die Class-10-Geschwindigkeitsraten der SD Card Association auf und entsprechen der neuen SD-3.0-Spezifikation“,

so Rantje Looft, Marketing-Leiterin, Transcend. Die Ultimate-SDHC-Karten sind in Kapazitäten von 4 bis 16 GByte verfügbar. Die Preise (inkl. MwSt.) liegen bei 12,50 Euro (4 GByte), 24,50 Euro (8 GByte) und 51,50 Euro (16 GByte). (Quelle: Transcend Information, Inc./GST)