Fördergeld
Voraussichtlich auch 2010 Fördergeld für Dieselfilter

Fördergeld ist leicht verdientes Geld und in diesem Fall sogar für die Umwelt nützlich. Die Bundesregierung will nämlich die Nachrüstung von Diesel-Pkw mit Partikelfiltern auch im nächsten Jahr fördern. So sieht es zumindest derzeit der Haushaltsentwurf für 2010 vor. Darüber hinaus soll die Förderung auch auf leichte Nutzfahrzeuge erweitert werden.

Das Förderprogramm für das nächste Jahr kann allerdings erst nach Verkündung des Haushaltsgesetzes 2010 starten. Geht es nach dem Willen des Bundesumweltministeriums, sollen rückwirkend auch Nachrüstungen gefördert werden, die im Zeitraum zwischen Jahresbeginn und Beschluss des Haushaltsgesetzes vorgenommen werden.

Im Rahmen des derzeit laufenden Förderprogramms wird die Nachrüstung mit einem Partikelfilter mit 330 Euro direkt bezuschusst. Allerdings werden nur Nachrüstungen berücksichtigt, die bis zum 31. Dezember 2009 erfolgt sind. Entscheidend ist dabei laut Ministerium der Zeitpunkt der Nachrüstung, nicht des Auftrags oder der Bezahlung! Die Förderanträge können allerdings noch über das Jahresende hinaus bis zum 15. Februar 2010 beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gestellt werden.

(BMU/ml)