IEEE P1901
Devolo zeigt neue dLAN-Generation mit 500 MBit/s

Devolo dLAN 200 AV Wireless N
Devolo dLAN 200 AV Wireless N

Devolo wird auf der vom 2. bis 6. März 2010 in Hannover stattfindenden CeBIT 2010 (Halle 15, Stand D24) die neue dLAN-Generation mit einer Datenübertragung von bis zu 500 MBit/s vorstellen, die auf dem kommenden, internationalen Powerline-Standard IEEE P1901 basieren. Damit sollen sich beispielsweise bis zu vier HDTV-Kanäle parallel über das Heimnetzwerk übertragen lassen. Neben der höheren Übertragungsgeschwindigkeit soll der neue Standard auch eine größere Reichweite ermöglichen. Dank Abwärtskompatibilität mit dem 200 MBit/s schnellen Home-AV-Standard soll sich die neue dLAN-Generation gemeinsam mit entsprechenden Adaptern in einem Powerline-Netzwerk einsetzen lassen.

Damit will Devolo auch den FTTx-Bestrebungen der Internet Service Provider Rechnung, die in Kürze 100 MBit/s Breitband-Internet für europäische Haushalte via Glasfaser zur Verfügung stellen wollen. Heiko Harbers, Devolo-Vorstandsvorsitzender:

„Durch den internationalen Powerline-Standard IEEE P1901 sowie unserer Dreijahresgarantie bieten wir dem Handel eine Sicherheit, die er nur schwerlich bei anderen Herstellern finden wird.“

Der Aachener Hersteller will außerdem sein Portfolio im bisher schnellsten 200-MBit/s-Segment erweitern. Dazu gehören der dLAN-Adapter dLAN 200 AV Wireless N, der Powerline-Netzwerke um WLAN erweitert, der dLAN 200 AV USB Extender für die direkte Anbindung von USB-Geräten und dLAN TV Sat 1300-HD, die erste serienreife dLAN-Settop-Box für digitales Satellitenfernsehen nach DVB-S2-Standard.

Erste Serienprodukte der neuen dLAN-Generation sollen voraussichtlich ab September 2010 verfügbar sein. (Quelle: Devolo AG/GST)