Brother-Tinten-MFPs
Sechs neue Multifunktionsgeräte für kleine Büros

Brother MFC-795CW
Brother MFC-795CW

Brother hat sein Angebot im Einstiegssegment um sechs neue Tintenmultifunktionsgeräte im A4-Format erweitert. Die Geräte sollen Druckauflösungen von bis zu 6000 × 1200 dpi und Druckgeschwindigkeiten von bis zu 35 Seiten pro Minute bieten. Dank ihrer – laut Brother – einzigartigen kapillaren Tintentechnologie sollen die neuen Geräte besonders leise sein. Zusätzlich sind die Geräte mit dem Blauen Engel und der Energy-Star-Zertifizierung ausgzeichnet, die für beste Umwelteigenschaften und niedrigen Stromverbrauch stehen.

Bei den sechs neuen Geräten handelt es sich um die drei 4-in-1-Multifunktionsgeräte MFC-255CW, MFC-295CN und MFC-795CW sowie die drei 3-in-1-Multifunktionsgeräte DCP-195C, DCP-365CN und DCP-395CN.

Je nach Modellvariante verfügen die Geräte über integrierte LAN-Schnittstellen oder WLAN-Server, Touchscreen-Displays, USB-Direktanschlüsse für direktes Drucken und Scannen vom USB-Stick sowie „Scan-to“-Funktionen (Scan-to-E-Mail/-Text/-Datei/-Bild) und bringen Bild– und Dokumentenmanagement-Software mit. Alle Geräte sind mit vier separaten, einzeln austauschbaren Tintenpatronen ausgestattet.

Brothers neue Tintenstrahlmultifunktionsgeräte sollen ab sofort verfügbar sein und inklusive Mehrwertsteuer zwischen 119 Euro (DCP-195C) und 219 Euro (MFC-795CW) kosten. Die Geräte werden mit einer dreijährigen Garantie ausgeliefert. (Quelle: Brother International GmbH/GST)