Sharp MX-2301N
Farb-MFP für kleine Arbeitsgruppen

Sharp MX-2301N
Sharp MX-2301N

Sharp hat mit dem MX-2301N ein kompaktes Multifunktionsgerät (MFP) vorgestellt, das den Vorgänger MX-2300N ablösen soll und für den Einstiegs- und Mittelklassebereich konzipiert ist. Das effiziente A3-Farbdrucksystem soll sich durch herausragende Druckqualität und geringen Stromverbrauch auszeichnen.

Das Sharp MX-2301N soll mit einem hochwertigen Toner ausgestattet sein, der sonst nur in größeren und kostspieligeren Modellen zu finden ist. Das MFP soll Druckgeschwindigkeiten von 23 Seiten pro Minute in Farbe und in Schwarzweiß erreichen und bis zu 50 Originalseiten pro Minute scannen können. Das System, das einen Standby-Verbrauch von nur 1 Watt hat, wurde mit dem Energy Star 1.1 ausgezeichnet.

Mit optionalem Zubehör kann das MX-2301N auf individuelle Ansprüche kleinerer Arbeitsgruppen abgestimmt werden. Dazu zählt beispielsweise eine Faxfunktion (Super G3 und Internet), ein Papierfach für zwei mal 500 zusätzliche Seiten sowie ein Platz sparender, nach innen gerichteter Finisher für einfaches Sortieren, Heften und Lochen.

Das neue System unterstützt die dritte Generation der Sharp-eigenen Entwicklungsplattform OSA 3.0. Die offene Systemarchitektur (OSA) soll eine softwareseitige Individualisierung der Maschinen sowie die Integration der MFPs in komplexe IT-Infrastrukturen und deren Kommunikationsprozesse ermöglichen.

Das MX-2301N von Sharp ist ab sofort im Handel erhältlich. (Quelle: Sharp/GST)