Intarsys Sign Live! CC für Mac OS X
Qualifizierte elektronische Signatur für Mac-Rechner

Intarsys Sign Live! CC für Mac OS X
Intarsys Sign Live! CC für Mac OS X

Auf der CeBIT 2010 wird die Intarsys Consulting GmbH im OS X Business Park (Halle 2, gegenüber Haupteingang Nord 2) die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizierte Lösung Sign Live! CC für Mac OS X vorstellen. Die Signaturkomponente soll nun auch unter Mac OS X 10.5 maximale Sicherheit beim Dokumentenaustausch bieten. Laut Intarsys ist Sign Live! CC zudem die erste Signaturkomponente für Mac OS X überhaupt, für die das Sicherheitszertifikat des BSI vorliegt.

Mac-User können so ohne Umwege über Windows-Emulationen Dokumente, Rechnungen und E-Mails in der höchsten Sicherheitsstufe editieren, signieren und verschlüsseln. In Verbindung mit einer Signaturkarte wird so der Austausch rechtsverbindlicher Dokumente möglich.

Speziell für elektronische Rechnungen fordert der Gesetzgeber den Einsatz einer qualifizierten elektronischen Signatur, wenn die Belege elektronisch ausgetauscht werden. Darüber hinaus kann der Nutzer auch Verträge und ähnliche Dokumente signieren, die eine rechtliche Relevanz haben.

Mit Sign Live! CC können Prüfberichte erstellt und direkt an geprüfte Dokumente angehängt sowie Zertifikate verwaltet werden. Ein GDPdU-konformes (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen) Validierungsprotokoll wird automatisch erstellt. Zusätzlich soll die Lösung auch dokumentengestützte Workflows wie etwa Genehmigungsprozesse abbilden können.

Die Anwendung kann optional um verschiedene Funktionen erweitert werden, um beispielsweise Dokumente in das Langzeitarchivierungsformat PDF/A zu konvertieren oder um PDF/A-Dokumente auf ihre Konformität zum ISO-Standard hin zu prüfen.

Neben der Software bietet Intarsys auch getestete Kartenleser mit sicherer PIN-Eingabe an und empfiehlt Signaturkarten unterschiedlicher Trust Center. (Quelle: Intarsys Consulting GmbH/GST)