Websense Triton
Web-, Daten- und E-Mail-Sicherheit aus einer Hand

Websense hat mit Triton die nach eigener Aussage erste durchgängige und einheitliche Komplettlösung für Web-, Daten- und E-Mail-Sicherheit vorgestellt. Die Lösung soll vor Malware jeder Art schützen und den Verlust unternehmenskritischer Daten verhindern: Triton analysiert inhaltsbezogen den Webdatenverkehr in Echtzeit, hält Bedrohungen aus dem Web fern und begrenzt die Risiken dynamischer Web-2.0-Applikationen.

Websense Triton integriert die Websense-Produkte Web Security Gateway, Email Security und Data Security Suite. Diese Kombination der wichtigsten Sicherheitsfunktionen soll die Security-Administration vereinfachen und die Betriebskosten reduzieren. Brian Burke, Program Director Security Products, IDC:

„Um möglichst effektiv gegen moderne Bedrohungen vorgehen zu können, müssen Web-Security-Technologien über eine robuste Data Loss Prevention verfügen und in der Lage sein, Compliance-Vorschiften beim ein- und ausgehenden Datenverkehr umzusetzen und zu kontrollieren. Dazu ist eine Echtzeitüberwachung des Webtraffics erforderlich. Komplettiert wird die Liste der Anforderungen durch einheitliche Administrationsfunkionen, die sowohl die On-Premise als auch die SaaS-Implementierungen mit einschließen.“

Triton stellt Websenses DLP-Technologie in der Websicherheitslösung Web Security Gateway und in der E-Mail-Sicherheitslösung Email Security zur Verfügung. Die Websense-Technologie Tru Content Intelligence soll dabei eine Echtzeitanalyse und -klassifikation des ein- und ausgehenden Datenverkehrs ermöglichen. Tru Content Intelligence soll vor Zero-Day-Exploits und Malware schützen, eine unautorisierte Weitergabe unternehmenskritischer Daten verhindern und bei der Durchsetzung von Compliance-Vorschriften helfen.

Tru Hybrid ist eine einheitliche Managementinfrastruktur, die interne, SaaS- (Security as a Service) und hybride Einsatzformen der Security-Applikation einschließt. Mit Triton können Unternehmen konsistente Sicherheitsregeln in der Firmenzentrale, in Niederlassungen und für mobile Mitarbeiter implementieren und für deren Einhaltung sorgen. Diese verbindlichen Security-Vorschriften können mit einer einzigen Managementkonsole für alle intern betriebenen oder gehosteten Web-, Daten- und E-Mail-Security-Lösungen administriert werden. (Quelle: Websense/GST)