Epson Stylus Office BX525WD und BX625FWD
Schnelle Tinten-MFPs mit niedrigen Seitenkosten

Epson Stylus Office BX625FWD
Epson Stylus Office BX625FWD

Epson hat mit dem Stylus Office BX625FWD das nach eigener Aussage weltweit schnellste tintenbasierte Multifunktionsgerät (MFP) in der Klasse bis 600 Euro vorgestellt. Das Gerät soll mit schnellem, beidseitigem Druck, Faxfunktion, Netzwerk- und WLAN-Schnittstelle sowie niedrigen Seitenkosten, die bis zu 50 % unter denen von vergleichbaren Laserdruckern der 300-Euro-Klasse liegen, die Ansprüche kleiner und mittlerer Unternehmen adressieren.

Tintenstrahldrucker bedrucken eine Vielzahl unterschiedlicher Medien, so dass auch Marketing-Materialien wie Präsentationen und Fotos problemlos erstellt werden können. Dank Epsons Durabrite-Ultra-Tinte sollen die Ausdrucke wisch- und wasserfest sowie lichtbeständig sein und können unmittelbar nach dem Druck mit einem Textmarker bearbeitet werden. Für hohe Druckvolumen stehen XL-Tintenpatronen zur Verfügung, die zudem einzeln ausgetauscht werden können.

Der BX625FWD verfügt zudem über eine Faxeinheit mit automatischem Dokumenteneinzug zum beidseitigen Kopieren, Scannen und Faxen, spezielle Tasten für häufig verwendete Funktionen auf der Gerätevorderseite sowie eine von vorne zugängliche Papierkassette, die Platz für bis zu 250 Blatt Papier bietet. Schahin Elahinija, Leiter Marketing, Epson Deutschland:

„Die neuen Multifunktionsgeräte sind schnell und robust und stellen daher für kleine und mittlere Unternehmen eine kostengünstige Alternative zu einem Laserdrucker dar. Außerdem bieten sie niedrigere Seitenkosten als vergleichbare Laserdrucker. Dank Netzwerkschnittstelle lassen sich beide Multifunktionsgeräte von mehreren Computern gleichzeitig ansteuern.“

Epson Stylus Office BX525WD:

  • Netzwerkschnittstelle und Highspeed-WLAN (802.11n)
  • Drucken von Dokumenten in professioneller Qualität mit bis zu 15 Seiten/Min. in Schwarzweiß bzw. 7,1 Seiten/Min. in Farbe (basierend auf ISO/IEC 24734)
  • bis zu 50 % niedrigere Seitenpreise als bei vergleichbaren Laserdruckern (300-Euro-Klasse)
  • Auswahl unterschiedlich großer Tintenpatronen einschließlich großvolumiger XL-Tintenpatronen für hohe Druckaufkommen
  • wirtschaftliches Drucken mit Einzelpatronen (nur die verbrauchte Farbe muss ersetzt werden)
  • schnell trocknende Ausdrucke mit der Epson-Durabrite-Ultra-Tinte, die wisch- und wasserfest sowie lichtbeständig und sofort mit einem Textmarker bearbeitet werden können
  • Duplex-Druck
  • leichte Papierhandhabung dank von vorne zugänglicher Papierkassette
  • Druck direkt von der Speicherkarte
  • vielseitiger als ein Laserdrucker (bedruckt eine Vielzahl unterschiedlicher Medien)
  • einfache Navigation durch die Menüs und Anzeige des aktuellen Status auf dem 6,3 cm großen Farbdisplay
  • einfache Weitergabe von Dokumenten und Bearbeiten gescannter Texte mit der Software Presto! PageManager 9
  • Energy-Star-Zertifizierung

Zusätzliche Funktionen beim Epson Stylus Office BX625FWD:

  • integrierte Faxfunktion
  • automatischer Dokumenteneinzug zum Kopieren, Scannen und Faxen beidseitig bedruckter Dokumente
  • vorderseitige Papierkassette für hohe Druckaufkommen mit bis zu 250 Blatt Normalpapier
  • einfacher Zugriff auf häufig verwendete Funktionen dank spezieller Tasten

Die Epson-Stylus-Office-Modelle BX525WD und BX625FWD sollen ab August 2010 für 150 Euro (inkl. MwSt) und 230 Euro (inkl. MwSt.) erhältlich sein. (Quelle: Epson Deutschland GmbH/GST)