BitDefender Removal Tool
Kostenlose Software entfernt aggressiven Palevo-Wurm

BitDefender hat die Verfügbarkeit seines kostenlosen Removal Tools für die kürzlich entdeckte, extrem aggressive Palevo-Wurm-Variante (Worm.P2P.Palevo.FP) bekanntgegeben. „Der neueste Ableger des Palevo-Wurms geht hochgradig aggressiv vor, indem er die automatischen Update-Services von Microsoft und Windows deaktiviert“, so Catalin Cosoi, Head of Online Threats Labs, BitDefender. „Durch diese Vorgehensweise sind die Betriebssysteme einem massiv erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt, da wichtige Sicherheitsupdates von den Systemen nicht mehr ausgeführt werden.“

Vor kurzem begann diese neue Variante des Palevo-Wurms sich über automatisch generierte Instant-Messaging-Spam zu verbreiten. Dabei sind diese Spam-Nachrichten vergleichbar mit vorangegangenen Verteilerkampagnen. Die versendete IM-Meldung lädt den User dazu ein, einem Link zu folgen, der angeblich zu einem unbedingt sehenswerten Foto führt. Dieses wiederum soll sich in einer Galerie von sehr populären Social Networks befinden.

BitDefender empfiehlt IM-Usern ausdrücklich, nicht auf Links zu klicken, die sie von unbekannten Personenkreisen empfangen. Auch bei Nachrichten, die von Freunden kommen, sollte der User die Links genau prüfen. „Besteht auch nur der geringste Zweifel, sollte der Empfänger mit dem Absender gemeinsam prüfen, ob der Link nicht zu einer kompromittierten Website führt“, so Cosoi.

Für User, die von dem Wurm bereits betroffen sind, hat BitDefender ein kostenloses Notfall-Removal-Tool entwickelt und dieses auf Malware-City.com zum kostenlosen Download bereitgestellt. (Quelle: Bitdefender GmbH/GST)