Elabs Datenwert-Kalkulator
Kostenloses Tool berechnet Wert von Datenbanken

Elabs Datenwert-Kalkulator
Elabs Datenwert-Kalkulator

Die Elabs AG hat mit dem Datenwert-Kalkulator ein neues Tool entwickelt, mit dem sich die finanziellen Folgen verlorener Datensätze schnell und einfach berechnen lassen sollen. Die Lösung soll IT-Entscheidern helfen, ihre Kostenrisiken möglichst genau einzuschätzen. Denn Fragen wie „Wie viel sind unsere Datenbanken wert?“ und „Welches Sicherheitsniveau ist für uns vernünftig?“ können gerade in kleinen und mittleren Unternehmen ohne das erforderliche Know-how nicht zuverlässig beantwortet werden.

Der Datenwert-Kalkulator fragt in einer Excel-Datei alle wesentlichen Angaben ab. Der Anwender kann dabei auf voreingestellte Werte zurückgreifen oder individuellen Kostenfaktoren eingeben. Augenblicke später soll die Höhe der Schadenskosten vorliegen, die dem Unternehmen (oder Einzelanwender) bei teilweisen oder kompletten Datenbankverlusten drohen. Die Ergebnisse und die Kostenverteilung werden in Zahlen angezeigt und in einem Diagramm veranschaulicht.

Thomas Keck, Chief Technology Consultant (CTO) der Elabs AG zu den Problemstellungen von IT-Risikoanalysen:

„Viele IT-Risiken sind minimierbar, aber nach einer Datenpanne ist es letztlich egal, ob sie mehr oder weniger wahrscheinlich war. Dann hängt schlagartig alle Hoffnung am letzten Backup. Den Entscheidern muss bewusst sein, dass Datensicherungen vor hohen Vermögensschäden schützen und deshalb besondere strategische Beachtung verdienen. Unser Datenwert-Kalkulator soll Firmen dabei unterstützen, ihre Daten nach unternehmerischen Gesichtspunkten zu bewerten. Dadurch lassen sich viele IT-Entscheidungen erheblich leichter treffen.“

elabs.de heruntergeladen werden. (Quelle: Elabs AG/GST)