Kingston Digital SSDNow V+ 180
1,8-Zoll-SSDs für längere Akkulaufzeiten in Mobilgeräten

Kingston SSDNow V+ 180
Kingston SSDNow V+ 180

Kingston Digital hat sein SSD-Portfolio um die SSDNow-V+-180-Serie erweitert. Die Minifestplatte im 1,8-Zoll-Formfaktor basiert auf MLC-NAND-Flash-Speicherkomponenten und soll sich durch hohe Leistung, niedrigen Stromverbrauch, leisen Betrieb sowie Stabilität auszeichnen. Die neue Serie soll bei ultramobilen kleinen Geräten sowie Netbooks und Tablet-PCs Verwendung finden.

Die unabhängigen IT-Analysten von IDC prognostizieren bedingt durch technologischen Fortschritt wie Highspeed Networking und dem Wunsch nach mehr Mobilität eine Zunahme mobiler Arbeitsplätze auf über 1 Mrd. weltweit im Jahr 2011. Für mobile Arbeitsplätze sind hohe Leistung und Robustheit in kleinster und mobilster Konfiguration unumgänglich.

Kingstons SSDNow-Laufwerke sollen eine bis zu fünffach höhere Leistung als herkömmliche Festplatten bieten, Boot-Zeiten um bis zu 60 % beschleunigen und es Anwendern ermöglichen, Applikationen effektiver zu laden und zwischen ihnen zu wechseln. Die Kingston SSDNow V+ soll sich zudem durch eine bis zu achtmal höhere Stoßsicherheit gegenüber einer klassischen Festplatte auszeichnen. Da SSDs über keine beweglichen Teile verfügen, sind sie auch für mechanische Fehler weniger anfällig. Der geringere Stromverbrauch von SSDs gegenüber HDDs soll zudem eine längere Akkulaufzeit ermöglichen.

Kingstons SSDNow-V+-180-Serie soll ab sofort mit drei Jahren Garantie zu Preisen (inkl. MwSt.) von 180 Euro (64 GByte), 312 Euro (128 GByte) und 737 Euro (256 GByte) ausgeliefert werden. Darin eingeschlossen sind ein 24-stündiger technischer Support an sieben Tagen pro Woche. (Quelle: Kingston Digital/GST)