Seagate BlackArmor NAS 440
Weltweit erstes 12-Terabyte-NAS mit nur vier HDDs

Seagate hat neue 4-Bay- und 2-Bay-Netzwerkspeicherlösungen (NAS) mit der nach eigener Aussage weltweit höchsten Kapazität vorgestellt. Insbesondere kleine Unternehmen mit einem hohen Datenaufkommen sollen mit den neuen Lösungen ihren Speicherbedarf decken können: Die beiden neuen NAS-Systeme BlackArmor NAS 440 und BlackArmor NAS 220 sollen es Unternehmen mit bis zu 50 Angestellten und einer kleinen oder gar nicht vorhandenen IT-Abteilung ermöglichen, Daten bei maximaler Verfügbarkeit zentral und sicher abzulegen.

Anzeige

Mit den beiden kompakten Netzwerkspeichern können Unternehmen auf bis zu 12 TByte Speicherkapazität skalieren. Beide Lösungen sind standardmäßig mit einem 3-TByte-Laufwerk pro Festplattenschacht ausgestattet und sollen exklusiv über Seagate.com und ausgewählte Online-Shops erhältlich sein.

BlackArmor-NAS-Produkte bieten:

  • über die gesamte Familie hinweg kompatible Softwaremanagement-Tools, damit sich Anwender bei einem Upgrade nicht umgewöhnen müssen.
  • Unterstützung für Microsoft Active Directory 2000, 2003 und 2008 zum Anlegen von Anwendern und Gruppen
  • Sicherheit durch hardwarebasierte Verschlüsselung.
  • Remote-Zugriff über webbasierten Seagate-Global-Access-Service und FTP
  • Schnellstart-Features und die Möglichkeit, gemeinsame Volumes auf dem Computer anzuzeigen und abzubilden oder eine Sicherung des Arbeitscomputers durchzuführen
  • Full-System-Backup (sichert sämtliche auf dem PC befindliche Daten inklusive Betriebssystem, Programmen und Einstellungen) und -Recovery
  • E-Mail-Benachrichtigungen informieren Benutzer über Status oder Änderungen am Server
  • USB-Ports, um USB-Speichergeräte, einen USB-Drucker oder eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) anzuschließen

Das BlackArmor NAS 440 ist RAID-5-konfiguriert und wird mit zehn Backup-Lizenzen ausgeliefert. Das BlackArmor NAS 220 wird in RAID 1 für automatische Datenspiegelung und mit fünf Backup-Lizenzen ausgeliefert. Weitere Lizenzen können für beide Produkte in Zweier- oder Fünferpaketen gekauft werden. (Quelle: Seagate Technology/GST)