Textastic 1.0
Textbearbeitung mit Syntax-Highlighting für das iPad

Textastic 1.0
Textastic 1.0

Textastic ist ein Tool, mit dem man Textdateien direkt auf Apples iPad bearbeiten können soll. Dank Syntax-Highlighting sollen mobile HTML-Programmierung und ganz allgemein Arbeiten mit Quellcodes und Webseiten kinderleicht sein. Bearbeitete Dateien können mit dem integrierten WebDAV-Server via WLAN mit Mac oder PC ausgetauscht werden.

Textastic soll echtes Syntax-Highlighting bieten und etwa bei HTML-Dateien die verschiedenen Elemente individuell einfärben können. So können Befehle, Texte und Kommentare auf einen Blick voneinander unterschieden werden. Dies erleichtert und beschleunigt die Arbeit mit Dokumenten. Eine inkrementelle Suche soll übrigens alle Treffer im Dokument farbig einfärben, so dass Suchergebnisse leicht gesichtet werden können.

Die App soll zudem Bluetooth-Tastaturen und Keyboard-Docks sowie die virtuelle Tastatur des iPads unterstützen. Die virtuelle Tastatur soll noch um häufig benötigte Sonderzeichen ergänzt worden sein.

Wichtigste Funktionen im Überblick:

  • unterstützt Syntax-Highlighting von mehr als 80 Dateitypen (u.a. HTML, XML, Objective-C, C#, PHP, Perl, Python, SQL, JavaScript, CSS, Shell-Skripte u.v.m.)
  • volle Unterstützung für das Keyboard-Dock und für Bluetooth-Keyboards
  • um häufig benötigte Sonderzeichen erweiterte virtuelle Tastatur
  • verschiedene Zeichenkodierungen wie UTF-8, ISO-8859-1 oder MacRoman
  • automatisches Einrücken
  • unterstützt verschiedene Tab-Breiten
  • verschiedene Schriften und Schriftgrößen
  • Widerrufen & Wiederholen
  • Kopieren & Einfügen
  • inkrementelle Suchfunktion
  • Anzeige von Dateiinfos wie z.B. Anzahl der Zeichen und Wörter
  • Versenden von Dateien per E-Mail

Textastic 1.0 steht ab sofort in deutscher und englischer Sprache in der Rubrik Produktivität im iTunes AppStore bereit. In den ersten beiden Wochen wird die App zum Einführungspreis von 1,59 Euro angeboten. Der reguläre Preis wird später bei 2,99 Euro liegen. (Quelle: Alexander Blach/GST)