Brother HL-2240D
Kleinster SW-Laserdrucker der Welt mit Duplexfunktion

Brother HL-2240D
Brother HL-2240D

Brother hat mit dem Brother HL-2240D einen kompakten SW-Laserdrucker vorgestellt, der mit Abmessungen von 37 × 36 × 18 cm und einem Gewicht von 7 kg gleichzeitig der kleinste Duplex-Drucker der Welt sein soll. Aus dem Bereitschaftsmodus soll es weniger als 8,5 Sekunden dauern, bis die erste Seite ausgedruckt ist. In der Minute soll der HL-2240D bis zu 24 Seiten im Simplex- und zehn Seiten im Duplex-Modus drucken können.

Die Papierkassette kann 250 DIN-A4-Blätter aufnehmen und der Einzelblatteinzug verarbeitet über den geraden Papierweg ohne Umlenkung Briefumschläge, Etiketten, lasergeeignete Folien und dickeres Papier bis 163 g/m². Praktisch ist die automatische Broschürendruckfunktion, mit der sich handliche A5-Broschüren schnell und einfach erzeugen lassen sollen.

Mit dem integrierten Duplex-Druckwerk können bis zu 50 % Papier eingespart werden – außerdem wirken doppelseitig bedruckte Dokumente einfach professioneller. Im Energiesparmodus soll der SW-Laserdrucker nur 0,9 Watt verbrauchen. Der HL-2240D wird per USB 2.0 mit Windows-, Macintosh- und Linux-Rechnern verbunden.

Brother garantiert die Funktionsfähigkeit seiner Geräte für volle drei Jahre. Wie alle neuen Geräte von Brother wurde auch dieses Modell mit dem Prüf- und Gütesiegel des Blauen Engel ausgezeichnet.

Der Brother HL-2240D soll bereits für 149 Euro (alle Preise inkl. MwSt.) im Handel verfügbar sein. Als Verbrauchsmaterial verwendet der HL-2240D den Toner TN-2210 (47,99 Euro für ca. 1200 Seiten), den Jumbo-Toner TN-2220 (73,99 Euro für ca. 2600 Seiten) sowie die Trommel DR-2200 (83,99 Euro für 12.000 Seiten). Die Tonerreichweiten sind gemäß ISO/IEC 19752 angegeben. (Quelle: Brother International GmbH/GST)