Gartner CIO Agenda 2011
Cloud Computing wird 2011 wichtigste Technologie

Gartner CIO Agenda 2011
Gartner CIO Agenda 2011

Eine in 50 Ländern vom September bis Dezember 2010 von Gartner EXP durchgeführte Umfrage unter 2.014 CIOs aus Unternehmen und dem öffentlichen Sektor, die zusammen über ein IT-Budget von 160 Milliarden US-Dollar verfügen, hat Cloud Computing als wichtigste Technologie für das Jahr 2011 identifiziert. Die Umfrage zeigt zudem, dass Geschäftsführer die IT als Faktor für Umsatzwachstum sehen.

Laut der CIO Agenda 2011 des IT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Gartner müssen CIOs IT als unterstützenden Faktor zur Erreichung von Wachstum und Wettbewerbvorteilen sehen. CIOs berichten, dass ihre Unternehmen sich neben Kostenkontrolle und Effizienz auf Wachstum konzentrieren. Obwohl CIOs in EMEA von den selben Geschäftszielen berichten, zeigt die Umfrage, dass Effizienz und Konsolidierung in Europa besonders wichtig sind.

Die Vorhersagen zu den IT-Budgets sind mit einer durchschnittlichen Erhöhung der Budgets von einem Prozent weltweit gleichbleibend. Obwohl CIOs berichten, dass ihre IT-Budgets nicht auf den Vor-Rezessions-Stand von 2008 zurückkehren, ist die Anzahl der IT-Leiter, die 2011 höhere Budgets zur Verfügung haben, größer als die Anzahl derer, die von Budgetkürzungen berichten. Das Verhältnis ist dabei drei zu eins.

EMEA-CIOs berichten von einem durchschnittlichen Budget-Rückgang von 0,4 Prozent in 2011. Großbritannien ist mit einem Rückgang von 6,9 Prozent am stärksten betroffen. Deutsche CIOs erwarten einen Rückgang von 2,7 Prozent, französische dagegen einen 0,2-prozentigen Anstieg.

CIOs gehen von einer viel schnelleren Adaption von Cloud-Diensten aus als ursprünglich erwartet. Momentan geben 3 Prozent der Befragten an, dass der Großteil ihrer IT in der Cloud oder auf SaaS-Technologien läuft. Im Verlauf der nächsten vier Jahre soll dieser Anteil auf 43 Prozent steigen.

Ein weitere positive Entwicklung ist, dass CIOs Einsparungen im IT-Budget selbst nutzen können, anstatt sie einfach an ihre Organisation zurückzugeben. Mit solchen Mitteln wollen CIOs Infrastruktur-Änderungen und neue Projekte finanzieren. Die Finanzierungsansatz wird laut Gartner zum Standard, da die CIO-IT-Budgets nicht vor 2014 auf ihren Spitzenstand von 2008 zurückkehren werden.

Zusätzliche Informationen zu CIO Agenda 2011 gibt es online auf der Gartner-Webseite. (Quelle: Gartner/GST)